Kitz.Live close
LiveWetter Wettervorschau
  • Heute 14°

    Ein feuchter Tag, es regnet zwar nur leicht, aber das immer wieder.

  • Morgen 16°

    Der Regen klingt über Mittag ab und die Wolken lockern auf.

26. Kitzbüheler Alpenrallye

05.06.2013 :: Die Kitzbüheler Alpenrallye gilt als eine der schönsten Classic Car-Veranstaltungen der Alpen. Kein Wunder, dass Oldtimer-Fans aus der ganzen Welt Jahr für Jahr nach Kitzbühel kommen, um eine einzigartige Woche zu verbringen. Die Kitzbüheler Alpenrallye geht vom 05. bis 08. Juni 2013 in ihre 26. Auflage.

Die Tiroler Bergwelt bildet den unvergleichlichen Rahmen für die reizvolle Oldtimerveranstaltung. Sie lockt Jahr für Jahr Fans aus Nah und Fern in die Hahnenkammstadt. Viele prominente Teilnehmer aus Rennsport, Showbusiness, Wirtschaft und Sport geben der Rallye ihren exklusiven Touch. So war 2009 erstmals Formel 1-Star Michael Schumacher bei der Alpenrallye am Start, neben Renn-Ass Hans-Joachim “Strietzel” Stuck, Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx oder Schauspielerin Katerina Jacob.

500 Kilometer über die schönsten Alpenstraßen

Es werden wie im Vorjahr ca. 500 km der schönsten Alpen- und Bergstraßen in Tirol und Salzburg gefahren  – Abschluss und Höhepunkt ist wie immer die Fahrzeugparade vor Tausenden Zuschauern in der Kitzbüheler Innenstadt.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es bei der Alpenrallye wieder zwei getrennte Wertungen: Die Alpenrallye-Sport-Trophy für Rallye-Enthusiasten und die Alpenrallye-Classic-Trophy für entspannte Cruiser. Die Zeitnehmung für die Sport-Trophy erfolgt über ein GPS-gesteuertes Zeitnahmesystem, das modernste und bestausgereifte System bei Oldtimerbewerben.

200 prächtige Oldtimer

Die schönsten Fahrzeuge der Automobilgeschichte präsentieren sich bei der Alpenrallye dem Publikum: edle Limousinen, elegante Sportcoupés und rassige Rennsportfahrzeuge großer Marken wie Lamborghini, Bentley, Ferrari, Porsche, Rolls Royce, Aston Martin, Lagonda, Mercedes-Benz, Jaguar, Maserati, aber auch so rare und edle Namen der Automobilgeschichte wie Facel Vega, Arnolt oder Iso Rivolta sind bei der Alpenrallye 2013 zu bewundern – dazu viele ausgewählte Alltagsklassiker von Audi über Fiat und Ford bis Volkswagen, die früher zum Alltag des Straßenbildes gehörten und denen die Herzen vieler Zuschauer gehören.

:: zur Starterliste 26. Kitzbüheler Alpenrallye 2013

Die Lage in Tirol hat sich gottlob in den letzten beiden Tagen zwar erheblich beruhigt - doch jetzt zeigen sich die zum Teil gravierenden Schäden an Straßen und anderen Verkehrsverbindungen. Daher werden die beiden Hauptetappen der 26. Kitzbüheler Alpenrallye erheblich verkürzt.

Die Rallyeleitung bittet um Ihr Verständnis! (Höhere Gewalt)
KURZFRISTIGE ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN – BITTE DEN AUSHANG BEIM RALLYEBÜRO AM HAHNENKAMMPARKPLATZ BEACHTEN!!!

Programm

Donnerstag, 06. Juni 2013
08.00 - 16.00 Uhr Fahrzeugabnahme im Parc fermé und Ausgabe der Rallyeunterlagen. Ausgabe der Roadbooks ab 12.30 Uhr
13.30 - 14.00 Uhr Fahrerbriefing (Teilnahme verpflichtend) in der Wirtschaftskammer Kitzbühel
16.00 - 18.00 Uhr Nachfrist Fahrzeugabnahme
ab 14.46 Uhr PROLOG - Spertental-Runde. Für alle Fahrzeuge im Minutenstart
Start: Kitzbühel / Hahnenkammparkplatz - Kirchberg - Aschau - Kirchberg - Reith - Kitzbühel
19.30 Uhr Alpenrallye-Empfang
   
Freitag, 7. Juni 2013 - Start zur 26. Kitzbüheler Alpenrallye 
lt.
Aushang
"Hochkönig-Runde" - Minutenstart für alle Fahrzeuge 
Kitzbühel - St. Johann - Fieberbrunn - St. Jakob in Haus - St. Ulrich - Waidring - Lofer - Schneitzelreuth - Thumsee - Bad Reichenhall - Berchtesgaden - Unterau - Marktschellenberg - Anif (Mittagsstopp). Die Rückfahrt erfolgt mit einer Änderung (Thumsee) auf der geplanten Route (auch mit allen geplanten Wertungen). Streckenverkürzung um ca. 90 Kilometer 
   
Samstag, 8. Juni 2013
lt.
Aushang
"Chiemgau-Runde" - Minutenstart für alle Fahrzeuge
Von Kitzbühel führt die Route über St. Johann und Schwendt nach Kössen. Hier wird das gesamte Hochwassergebiet im Chiemgau umfahren, die Rallye bleibt in Tirol. Die Strecke geht von Kössen direkt nach Walchsee bis Sebi und Sachrang. Von hier folgt der Verlauf voraussichtlich wieder der geplanten Streckenführung (Die Entscheidung erfolgt erst am Freitag). Streckenverkürzung ca. 40 Kilometer
15.30 Uhr Fahrzeugparade im Zentrum
20.00 Uhr Siegerehrung mit Diner
   
Sonntag, 9. Juni 2013
Vormittag Individuelle Abreise

Kitzbüheler Alpenrallye Video


 

wo?

Altstadt, Hahnenkamm-Parkplatz
Email: organisation@alpenrallye.at
Web: www.alpenrallye.at/

wann?

05.06.2013 - 08.06.2013

Eintrittspreis

freier Eintritt


auf Karte anzeigen



Schnellbuchung

booking
Kitz.Hotline +43 5356 66660

Kitzbühel TV - Das Fernsehen aus Kitzbühel

weltweit aus der Weltstadt des Sports.

Details
Meetings, Seminare und Tagungen in Kitzbühel - der legendärsten Sportstadt der Alpen

NEU: MICE-Portal

Tool zum Planen der perfekten Veranstaltung.

Details