Kitz.Live close
LiveWetter Wettervorschau
  • Heute

    Kurz regnet es noch leicht, danach setzt sich langsam die Sonne durch.

  • Morgen

    Es stellt sich recht sonniges Wetter ein mit nennenswerten Wolken vor allem am Morgen und wieder zum Abend hin.

Schnee- & Pistenstatus Webcams
  • geöffnete Lifte 1
  • geöffnete Skipisten 0
  • Snow
    Tal (Piste) 0 cm
  • Snow
    Berg 40 cm

Skigebiet Kitzbühel

Das schneesichere Kitzbüheler Skigebiet zählt mit seinen 170 ehrlichen Pistenkilometern zweifellos zu den populärsten Resorts weltweit. 53 Seilbahnen und Lifte, grandiose Freeride-Möglichkeiten, 155 Tage Schneesicherheit und vor allem die weltberühmte "Streif" warten auf Sie im "besten Skigebiet der Welt"!
 

Bestes Skigebiet der Welt

60 perfekt präparierte Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden, 170 ehrliche Pistenkilometer, 32 km Skirouten, 53 Seilbahnen und Liftanlagen und 56 romantische Skihütten: Das ist das Skigebiet Kitzbühel. Betrieben von der Bergbahn AG Kitzbühel, einem der größten Seilbahnunternehmen Österreichs. Im Jänner 2013 und 2014 wurde Kitzbühel zum "besten Skigebiet der Welt" gekürt. Skiresort.de, das weltweit größte Testportal für Skigebiete, hat das Skigebiet in 18 Kategorien umfassend getestet. 

155 Tage Schneesicherheit

In Kitzbühel kann durchschnittlich an 155 Tagen Ski gefahren werden (siehe Grafik unten). Die Gamsstadt unterstreicht damit ihren Ruf als schneesichere Winter-Bastion. In den letzten Jahren ist Kitzbühel stets als erstes Nicht-Gletscher-Skigebiet Österreichs in die Wintersaison gestartet. Im Winter 2012/13 konnte an insgesamt 182 Tage Ski gefahren werden, und zwar durchgehend vom 01. November bis 01. Mai. Dies bedeutete einen neuen Rekord in der 87jährigen Geschichte der Bergbahn AG Kitzbühel.

Wussten Sie, dass die Winter am Kitzbüheler Hahnenkamm seit 21 Jahren kälter werden? Das bestätigen die amtlichen Messdaten der Republik Österreich (ZAMG).

Generell sind die Winter in den Kitzbüheler Bergen lang und niederschlagsreich. Dafür sorgt die ausgeprägte Nordstaulage, welche bei Anströmung feuchter Luftmassen von der Nordsee für lang anhaltende Schneefälle und große Neuschneemengen sorgt. 

Freeride-Eldorado

In Kitzbühel finden Freerider schier endloses Skigelände. Das leicht zugängliche Backcountry erstreckt sich über die Bundesländer Tirol und Salzburg und ist bereits seit Jahrzehnten ein Geheimtipp für Tiefschnee- und Firmfreunde. Freeride-Profi Matthias Haunholder: „Ob anspruchsvolle Big Mountain- oder Pillow- Lines, das Freerider-Herz findet in Kitz bei jedem Wetter das passende Terrain.“ Im Jänner steht ganz Kitzbühel im Freeride-Fieber, wenn die Kitzbühel Freeride Weeks den gesamten Skiort in seinen Bann ziehen. Wir bitten alle Freerider, Ihren Sport in Einklang mit der Natur zu betreiben. Bitte respektieren Sie Wald- und Wildschutzgebiete!

Weltberühmte Rennstrecke „Streif“

Die Streif ist die berühmteste Abfahrtsrennstrecke der Welt. Welcher Skifahrer träumt nicht davon, sie auf eigene Faust zu bezwingen? Sowohl Racecarver auf der Originalstreif als auch leicht fortgeschrittene Skifahrer auf der "Familienstreif" können sich dem "Mythos Streif" nähern.

Faszinierende Kitzbüheler Skigeschichte

Kein anderer Skiort in den Alpen kann auf eine derart lange und erfolgreiche Skitradition verweisen. Skipionier Franz Reisch, der Ski-Superstar Toni Sailer oder der legendäre Skipädagoge Karl Koller prägen seit 1892 die Entwicklung des Skisports in der Gamsstadt. Lesen Sie dazu mehr in unserem Kapitel "Kitzbüheler Skigeschichte".

ÖSV-Skistars trainieren in Kitzbühel

Immer wieder zieht es die österreichischen Skistars nach Kitzbühel, um in Trainingslagern an ihrer Form zu feilen. Besonders beliebt am Saisonanfang ist der extrem schneesichere Resterkogel im Bereich Pass Thurn, wo der ÖSV stets im Oktober seine Zelte aufschlägt und Slalom trainiert. Auch der Ganslernhang wird immer wieder von diversen Nationalmannschaften zum Training genutzt.

Kostenlose Übungslifte im Tal

Wussten Sie, dass in Kitzbühel das Skifahren an allen Übungsliften im Tal kostenlos ist? Eine wunderbare Gelegenheit für Familien, für Einsteiger und Wieder-Einsteiger. Folgende Anlagen freuen sich auf Sie:

  • Rasmusleiten (Kitzbühel)
  • Mocking (Kitzbühel)
  • Hausleiten (Jochberg)
  • Pass Thurn
  • Reith
  • Aschau

Kitzbühel - Winterspot 

 

Schnellbuchung

booking
Kitz.Hotline +43 5356 66660

Kitzbühel TV - Das Fernsehen aus Kitzbühel

weltweit aus der Weltstadt des Sports.

Details
Meetings, Seminare und Tagungen in Kitzbühel - der legendärsten Sportstadt der Alpen

NEU: MICE-Portal

Tool zum Planen der perfekten Veranstaltung.

Details