11.10.2020

72h Genussmomente in Kitzbühel

Inspiration für drei goldene Herbsttage in Kitzbühel

Genussmomente mit Weitblick

Auf der Suche nach einem Programm für einen Kurztrip nach Kitzbühel? Egal ob sportlich, genussvoll oder abwechslungsreich mit der Familie?

Auf jeden Fall ist es Zeit inne zu halten und der Nase nachzugehen – die Frische des Wassers zu spüren, die Bergluft zu atmen und den Waldboden unter den Füßen zu fühlen. Der Kopf wird frei, die Augen blicken ins weite Tal.

Wir geben euch Inspiration für drei goldene Herbsttage in Kitzbühel.

Kitzbühel ist vielseitig und für alle Sinne erlebbar. SEHEN, FÜHLEN, SPÜREN und SCHMECKEN

Für Sportler

TAG 1 – Am Hahnenkamm mit dem Bike bergab…

Start mit dem Hahnenkamm Trail – Die Strecke beginnt neben der Bergstation Hahnenkammbahn und führt über Stock und Stein ins Tal nach Kitzbühel. Mit flowigen Kurven und spannenden Hügeln ist der Trail eine aufregende Strecke für alle Mountainbiker – vom Anfänger bis zum Experten.

… oder zu Fuß bergauf

Hoch hinaus auf der legendären Streif! Die berühmte Rennstrecke bergauf wandern und dabei die Schlüsselstellen SEHEN. Genau hier, wo im Winter die Ski-Asse um jede hundertstel Sekunde fighten. Zur Stärkung, die gesunde Jause nicht vergessen, mit dabei in der neuen Jausen-Box aus unserem KitzShop.  

TAG 2 – Von Hütte zu Hütte

Heute darf es ruhig gemütlicher werden – vom Kitzbüheler Horn bis zur Bichlalm. Mit oder ohne Einkehr, einige Berghütten liegen hier am Wanderweg. Bei müden Beinen kommt man entspannt mit dem 2er Sessellift Bichlalm zurück ins Tal – fährt bei Schönwetter bis zum 02.11.2020 an den Wochenenden.

TAG 3 – Im Eiltempo durch Kitzbühels Landschaft

Wer noch keine müden Füße hat, der kann Kitzbühel und seine Feriendörfer laufend entdecken. Sei es nun abseits von Asphalt, inmitten der farbenprächtigen Bergwelt beim Trailrunning oder lieber bei einer  lockeren Laufrunde um den Schwarzsee? Ganz mutige springen auch bei 10 Grad noch in den See, der übrigens der wärmste Moorsee der Alpen ist, andere entspannen am Steg und lassen ihre Füße das gesunde Moorwasser SPÜREN.

Für Genießer

TAG 1 – Flanieren und Spazieren

Schönheit hat hier Tradition: Was gibt es Schöneres als ein Stadtbummel durch die 750 Jahre alte malerische Innenstadt Kitzbühels? Flaniert  entlang der bunten Häuserfassaden und stöbert in den Schaufenstern exklusiver Modeboutiquen und traditioneller Handwerksbetriebe. Anschließend könnt ihr euch bei Kaffee und Kuchen in einem der vielen kleinen Cafesausruhen oder lasst euch Regionales in den traditionellen Wirtshäusern SCHMECKEN

TAG 2 – Auf zur Kulinarischen Höhenwanderung 

Wandern und Kulinarik: die perfekte Symbiose! Bei der Kulinarischen Höhenwanderung erwandert man nicht nur die schönsten Plätze der Kitzbüheler Südberge, sondern verbindet diese mit einer kulinarischen Reise durch regionale Spezialitäten. Von der herzhaften Kaspressknödelsuppe bis zu den ausgebackenen Apfelradln ist alles dabei.

Tag 3 – Ruhe und Erholung in freier Natur …

Innehalten, sich besinnen, sich frei FÜHLEN und dabei Kräfte sammeln. Das Alles erlebt ihr bei Yoga in freier Natur, an den schönsten Kraftplätzen rund um Kitzbühel. Einfach mal die frische Bergluft einatmen, neue Energie tanken und die innere Ruhe genießen.

… oder Entspannung pur

Lehnt euch zurück und genießt ein herrliches Day Spa in einem der ausgewählten Wellness-Hotels. Raus aus dem Alltag, zurück lehnen und sich wieder selber spüren. Die Ruhe genießen und dabei vielleicht ein Buch lesen?  

Für Familienabenteurer

TAG 1 –  Weltcup Feeling pur!

Hinauf auf den Hahnenkamm und das Weltcup-Feeling der besonderen Art im Sommer erleben. Der Aktiv-Parcours „Sommererlebnis Streif“ mit 9 Stationen auf 1,7 km lässt alle Schlüsselstellen der Rennstrecke Streif spielerisch erlebbar machen. Hier wurde schon manch Erwachsener zum Kind.

TAG 2 –  Es wird wild!

Der Wildpark Aurach gehört zu Tirols größten Freigehegen, auf 1.000m Seehöhe leben hier über 250 Tiere. Der Rundweg durch das Freigehege dauert ca. eine Stunde und ist auch mit dem Kinderwagen leicht befahrbar. Im „Streichelstadl“ dürfen die kleinen Tiere gestreichelt werden. 

TAG 3 Wandern mit der ganzen Familie … 

Ruhe und Beschaulichkeit trifft in Reith auf eine prachtvolle Landschaft. Warum dann nicht eine gemeinsame Familienwanderung durch den beschaulichen Ferienort unternehmen. Der zertifizierte Leitweg „Rund um Reith“ ist für die gesamte Familie leicht zu gehen, ideal auch mit dem Kinderwagen. Wer sich dann noch auspowern mag, ist im Indoor-Spieleparadies „Lisis World“ gut aufgehoben. 

… oder vielleicht doch Badespaß ?

Im Badezentrum Aquarena, schwimmen und plantschen wenn es draußen kühler wird. Die Erlebnis-Rutschen für GROSS und KLEIN machen auf alle Fälle Spaß.

 

Kleine Inspiration gefällig?

Diese Seite teilen

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.