07.08.2021 | Leben in Kitzbühel

Internationaler Stammgästeclub Kitzbühel

Unser Internationaler Stammgästeclub Kitzbühel wird seit vielen Jahren liebevoll und voller Inbrunst von unserer Kollegin Nicoletta Plumm ganzjährig betreut.

Nicoletta ist über 30 Jahre für Kitzbühel Tourismus in der Gästeinformation tätig und kennt „ihre“ Stammgäste und deren Familien seit Jahrzehnten. Dazu hat sie uns ein paar Informationen zum Internationalen Stammgästeclub zusammengefasst.

 

Nicoletta ist stets um unsere Stammgäste bemüht!

Nicoletta ist stets um unsere Stammgäste bemüht!

Den Stammgästeclub gibt es bereits seit dem Jahr 1976

Bereits 1966 hat man damals beim Tourismusverband Kitzbühel von seiner Stammgästefamilie gesprochen. Im Jahr 1976 wurde in einem feierlichen Rahmen der Internationale Stammgästeclub gegründet. In den Statuten wurde festgelegt, dass man ab 10 Kitzbühel-Aufenthalten in den Club aufgenommen wird. Für die Kitzbühel-Fans gibt es eine Ehrung mit Anstecknadel, Urkunde einem kleinem Geschenk sowie einer VIP-Card. Diese Card ermöglicht zahlreiche Vorteile bei den kommenden Kitzbühel Aufenthalten. Gezählt werden dazu 2 Aufenthalte pro Jahr.

 

DSC00724

Stammgästeehrung mit Nicoletta

Gäste werden zu Freunden

Gerne nenne ich ein paar treue Kitzbühel Fans die mittlerweile auch Freunde geworden sind wie z.B. Familie Ihns aus Brasilien, die bereits mehr als 50 Jahre ihren jährlich Urlaub in Kitzbühel verbringen. Die große Familie Ihns ist auf mehrere Kontinente verstreut, deshalb finden die jährlichen Familientreffen immer in Kitzbühel statt.

 

 

 

 

 

 

Von den Bahamas nach Kitzbühel

Auch Ian Mortemore verlässt schon seit 30 Jahren die Bahamas, um in Kitzbühel mit seinem Skilehrer Herbert, 2 Wochen lang die schönsten Ski Hänge in Kitzbühel zu erkunden.

DSC01529

Von den Bahamas nach Kitzbühel

Im Sommer am Segelboot und im Winter am Skilift  

Hetty und Lex van Rijn wohnen auf einer sehr kleinen Insel in der Nähe von Amsterdam. Im Sommer ist Familie Rijn mit ihrer Segelschule beschäftigt, der Winter wird dafür jedes Jahr in  Kitzbühel verbracht. Kitzbühel ist für Familie Rijn mittlerweile auch zur zweiten Heimat geworden. Viele Segelschüler haben übrigens in Kitzbühel das Skifahren erlernt.

Vollblutmusiker als Kitz-Botschafter

Familie Schmid aus Zwiesel liebt den Sommer und Winter bei uns. Sohn Andreas ist der jüngste Botschafter im Club und ein Vollblutmusiker. Die Kitzbüheler haben schon lange sein Talent erkannt. Immer wieder spielt Andreas bei uns auf. 

IMG_0332

Andreas unser Musiktalent im Stammgästeclub

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Japaner lieben unsere Berge

Nori und Yas aus Japan wandern schon seit 11 Jahren in den Kitzbüheler Alpen. Mit unseren Wanderführern haben sie schon viele Berggipfel erreicht. Heuer verbrachte Nori 3 Monate in ihrer zweiten Heimat um auch Deutsch zu lernen. In der Zeit konnte sie viele Freundschaften mit Einheimischen schließen. Der Urlaub für das kommende Jahr ist bereits gebucht.

Die Gams zu Besuch in Schweden

Ann und Uno Hellgren reisen zweimal im Jahr mit dem Auto aus Schweden an. Sie lieben den Sommer und den Winter gleichermaßen. Die herrlichen Berge und den Golfsport ganz besonders.  So kam es bereits zu einem Treffen der Kitzbüheler in Sölvesborg in Schweden. Gemeinsam mit dem Golfclub Sölvesborg fand ein Kitz-Cup mit ca. 100 Golf-Fans. statt.

 

DSC05934

Die Gams auf Reisen in Schweden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja-Wort in Kitzbühel

Katja und Marcus Zellhorn aus Deutschland haben sich vor über 10 Jahren das JA-Wort in Kitzbühel gegeben. Mit ihren Söhnen Ferdinand und Leonhard verbringt die Familie den Sommer- und Winterurlaub.

Alle 2 Jahre wird das Präsidium des Int. Stammgästeclubs neu gewählt. Der derzeitige Präsident, Dipl.Ing. Uwe Platz aus Deutschland, kommt selbst seit mehr als 30 Jahren zu uns nach Kitzbühel. Neben dem Präsidium aus unseren wichtigsten touristischen Herkunftsmärkten werden auch sogenannte „Kitzbühel-Botschafter“ aus aller Welt ernannt.

Stammgästetreffen hat familiären Charakter

Derzeit gibt es ca. über 10.000 Adressen die regelmäßig mit Kitzbühel Tourismus in Kontakt sind. Jährlich lädt Kitzbühel Tourismus zum Stammgästetreffen. So fand ein Stammgästetreffen beim Generali Open statt. Über 100 Kitzbühel-Botschafter aus 8 Nationen genossen einen ganzen Tag lang das Tennisturnier bei herrlichem Sommerwetter. Begrüßt wurden unsere Stammgäste vom Präsidenten des Tennisclubs Herbert Günter, vom Turnierdirektor Alexander Antonitsch.

 

Tennis Stammgäste

Stammgästetreffen beim Generali Open

Sport, Musik & Kulinarik dürfen nicht fehlen

Auf eigens reservierten Plätzen im Tennisstadion konnten unsere die spannenden Spiele verfolgen. Am Nachmittag versorgten die Kitzbüheler Bäuerinnen mit heimischen Köstlichkeiten unsere Gäste, natürlich auch mit Musik aus unserer Region. Ein gelungener Tag bei herrlichem Sommerwetter.

Ein schöner Abschluss noch von Nicoletta:

„Ich betone jede Woche bei den Gästeehrungen, dass ich den schönsten Beruf in Kitzbühel habe. Ich darf mich um die Stammgäste und Vermieter kümmern. Wenn ich so nachdenke, dass ich durch meine tolle Aufgabe internationale Kontakte pflegen darf, dann gibt es für mich keine schönere Aufgabe.

Ich bin dankbar und glücklich für den Stammgästeclub Kitzbühel arbeiten zu dürfen!“

 

 

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder