Kitz.Live close
LiveWetter Wettervorschau
  • Heute 30°

    Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

  • Morgen 28°

    Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.

Schnee- & Pistenstatus Webcams
  • geöffnete Lifte 9
  • geöffnete Skipisten 0
  • Snow
    Tal (Piste) 0 cm
  • Snow
    Berg 0 cm

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kitz.Shop

1. Geltungsbereich

Diese Webseite richtet sich ausschließlich an Verbraucher iSd § 1 Abs. 1 Z 2 des österreichischen Konsumentenschutzgesetz (KSchG), die das 18. Lebensjahr vollendet haben und voll geschäftsfähig sind. Verbraucher ist eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für jede Bestellung im KitzShop über die Webseite www.kitzbuehel.com. 

2. Webshop-Betreiber

Betreiber dieser Webseite ist

Kitzbühel Tourismus

Körperschaft öffentlichen Rechts
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel
Österreich
Tel.: +43 5356 66660
Fax: +43 5356 66660-77

Email: info@kitzbuehel.com
Internet: www.kitzbuehel.com

UID-Nummer: ATU 31773202
Aufsichtsbehörde: Amt der Tiroler Landesregierung
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Tirol, Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Fachgruppe Reisebüros, Reisebürogewerbe Registernummer 704-10710

 

3. Bestellung und Vertragsschluss

Die Präsentation der Produkte im Webshop ist kein rechtlich bindendes Angebot von Kitzbühel Tourismus, sondern stellt lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den Kunden dar.

Der Kunde kann gewünschte Produkte unverbindlich in den Warenkorb legen und jederzeit den Inhalt des Warenkorbes unverbindlich ansehen und Produkte auch wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn der Kunde die in den Warenkorb gelegten Produkte erwerben will, kann er eine entsprechende Bestellung abgeben.

Vor Abgabe einer Bestellung hat der Kunde seinen Vor- und Nachnamen, seine Adresse, eine Telefonnummer sowie e-mail Adresse, von der er e-mails von Kitzbühel Tourismus empfangen, lesen, speichern und ausdrucken kann, an der dafür vorgesehenen Stelle im Webshop bekannt zu geben.

Mit der Durchführung einer Bestellung im Webshop, die durch einen Klick auf den Button „kostenpflichtig bestellen“ abgeschlossen wird, gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zum Erwerb eines Produktes aus dem KitzShop ab. Der Zugang der Bestellung wird dem Kunden von KitzShop mittels e-mail an die vom Kunden bekannt gegebene e-mail Adresse bestätigt.

Diese Bestätigung ist noch keine Annahme des Vertragsangebotes des Kunden und wird der Vertrag zwischen dem Kunden und Kitzbühel Tourismus erst mit der Lieferung des/der bestellten Produkte(s), über welche der Kunde eine Versandbestätigung via e-mail an die vom Kunden bekannt gegebene e-mail Adresse erhält, abgeschlossen. 

4. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für Kaufverträge

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kitzbühel Tourismus, Hinterstadt 18, 6370 Kitzbühel, Österreich, Telefonnummer: +43/5356/66660, Telefaxnummer: +43/5356/66660-77, E-Mail-Adresse: info@kitzbuehel.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular, das jedoch nicht vorgeschrieben ist, oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.kitzbuehel.com) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Preis und Zahlung

Alle Preise im Webshop sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und einschließlich Verpackungskosten. Die anfallenden Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Dem Kunden stehen die beim Abschluss des Bestellvorganges angezeigten Zahlarten nach seiner Wahl zur Verfügung, nämlich Zahlung per Kreditkarte oder für Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Republik Österreich haben, zusätzlich per Nachnahme. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird diese im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses belastet. 

6. Versand / Verfügbarkeit

Die Lieferung erfolgt als Standardlieferung postalisch und werden die jeweils anfallenden Versandkosten vor Abschluss des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen. Die im Webshop dargestellten Produkte sind, sofern nicht in der jeweiligen Produktbeschreibung ausdrücklich anders angegeben, sofort versandfertig. Sollte eines oder mehrere der bestellten Produkte nicht innerhalb von 30 Tagen nachdem auf die Bestellung des Kunden folgenden Tag lieferbar sein, wird der Kunde entsprechend über die Nichtverfügbarkeit des/der Produkte(s) via e-mail informiert und werden bereits geleistete Zahlungen des Kunden rückerstattet. Für diese Rückzahlung verwendet Kitzbühel Tourismus dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

7. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung von Kitzbühel Tourismus erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Kitzbühel Tourismus haftet mit Ausnahme von Personenschäden und einer Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei nur leicht fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Kitzbühel Tourismus ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt das gelieferte Produkt im Eigentum von Kitzbühel Tourismus.

9. Aufrechnung

Der Kunde kann mit fälligen Geldforderungen von Kitzbühel Tourismus aufrechnen, wenn Kitzbühel Tourismus zahlungsunfähig ist, die Forderungen des Kunden mit jener von Kitzbühel Tourismus in rechtlichem Zusammenhang stehen oder rechtskräftig festgestellt oder von Kitzbühel Tourismus anerkannt worden sind.

10. Datenschutz / Telekommunikationsgesetz

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Rahmen der Abwicklung der vermittelten Verträge erhobenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von Kitzbühel Tourismus automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden.

Der Kunde willigt ein, von Kitzbühel Tourismus oder von Unternehmen, die hiezu von Kitzbühel Tourismus beauftragt wurden, Nachrichten iSd § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG 2003) zu erhalten. Diese Einwilligung kann vom Kunden jederzeit widerrufen werden.

nach oben

NEU - Polo Shirts

Schöne Artikel in unserer Kitzbühel-Kollektion

Kitz.Shop

Kitzbühel Blog

Besuchen Sie unseren neuen Blog - es lohnt sich!

zum Blog

Kitzbühel

4x in Folge Weltbestes Skigebiet

Details
Bestpreis
Ihr Zimmer in Kitzbühel