Kunst & Kultur

Krampusmuseum

Das Krampusmuseum Kitzbühel pflegt die regionale Krampus-Tradition und zeigt echtes Brauchtum.

Das Museum ist seit April 2010 geöffnet, die Räumlichkeiten stellt die Stadt Kitzbühel zur Verfügung. Nach  umfangreicher gemeinsamer Arbeit vom Ruat`n Pass Kitzbühel werden immer mehr Räume für die Ausstellung der Gewänder, Masken ausgebaut – die durch freiwillige Eintrittsspenden sowie Aktivitäten des Vereins finanziert werden.  Es ist dem Verein ein Anliegen, immer neue Eindrücke für die Besucher zu haben und denen die sich etwas fürchten, die Angst zu nehmen.

DIE WELT DES KRAMPUS
Entfliehen Sie dem Alltag und tauchen Sie mit uns in die „Welt des Krampus“ ein auf über 700 m².
Sie werden staunen, wenn Sie mit uns durch das Museum spazieren, was man alles zu sehen bekommt. Von traditionellen alten aus 1903  bis hin zu modernen sehr ausgefallenen Krampusmasken bis 2018.
Sowie auch die unterschiedlichsten Gewänder und Accessoires was ein Krampus dabei hat.
Vor Ort haben Sie auf Wunsch die Möglichkeit , beim Anfertigen einer Maske dem Schnitzer über die Schulter zu schauen und alle Ihre Fragen dazu zu stellen oder auch selber ein paar Schnitzzüge zu machen.


Eintritt: freiwillige Spenden

Ruatn Pass Kitzbühel
Sportfeld 1
6370 Kitzbühel
Ruatn Pass Kitzbühel
Sportfeld 1
6370 Kitzbühel

Das könnte Sie auch interessieren

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
48
Geöffnete Pisten
80
Schnee am Berg
69 cm
Neuschnee am 21.01.2022
25 cm
Lawienenwarnstufe
erheblich