Sport & Freizeit

MyAlpaka Jochberg

Warum du mit einem Alpaka spazieren gehen solltest:
:: Weil du dich in Geduld üben musst!
:: Weil du dir das Vertrauen der Alpakas verdienen musst! 
:: Weil es kein Ziel gibt.

Alpakas sind sehr vorsichtige, aber auch durchaus neugierige Tiere. Ihr müsst ein paar Dinge unbedingt berücksichtigen. Man sollte sich Alpakas immer behutsam und ruhig nähern, damit sie nicht gleich die Flucht ergreifen. Das benötigt schon mal ein wenig Geduld. Wenn man ihre ausgeprägte Neugier geweckt hat, kommen sie auch gerne mal näher ran und lassen sich auch ein wenig streicheln. Bitte treibt sie nicht in die Enge, da sie auch spucken können, wenn sie sich bedroht fühlen. Sie müssen immer einen freien Fluchtweg haben, um sich wohlzufühlen. Wie bei Pferden, sollte man sich den Alpakas auch nicht von hinten nähern, da der eine oder andere schon mal treten kann, wenn er erschrickt oder sich bedroht fühlt.

 

 

My Apart
Martengasse 24
6373 Jochberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Angebote
Angebote
Kulinarik
Geöffnete Hütten
27
Geöffnete Restaurants
45
Lift-Status
Geöffnete Lifte
52
Geöffnete Pisten
67
Schnee am Berg
74 cm
Neuschnee am 23.01.2023
2 cm
Lawienenwarnstufe
gering
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com