Off-Piste Pioniere seit 1893.

Freeriden in Kitzbühel

Pures Powdervergnügen

Freeriden, das Hochgefühl eines jeden Alpinen Skifahrers, hat in Kitzbühel lange Tradition. Bereits 1893 befuhr der erste Kitzbüheler Freerider, Franz Reisch, das Kitzbüheler Horn. Seither hat sich natürlich einiges geändert, doch eines bleibt gleich: das Gefühl von absoluter Freiheit bei der Fahrt durch den unverspurten Schnee. Auch Skitourengeher schätzen die gute Übersicht und leichte Zugänglichkeit der Kitzbüheler Bergwelt für den perfekten Tiefschneegenuss. Doch vergessen Sie nicht: Safety first!

 

Freeride Guides

Um das unvergleichliche Freeridevergnügen in Kitzbühel erleben zu können, achten Sie bitte immer auf den tagesaktuellen Lawinenwarnbericht und befahren Sie ungesichertes Gelände nur, wenn Sie die dementsprechende Sicherheitsausrüstung bei sich führen. Sollten Sie nicht über die entsprechende Erfahrung verfügen oder Ihr Wissen über die Backcountry Basics auffrischen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere lokalen Freeride Guides (Verlinkung), die Sie sicher durch tief verschneites Gelände in der Kitzbüheler Bergwelt führen.

 

Freeride Guides (link existiert noch nicht)

Sicherheits-Kurs

Das Freeride & Sktiouren 1×1 ist ein Ausbildungsangebot der einheimischen Berg- und Skiführer. Die Inhalte beziehen sich entweder auf das angewandte Notfallmanagement im Falle eines Lawinenabgangs (vom Notruf bis zur erfolgreichen Suche) oder das richtige Verhalten beim Freeriden oder Tourengehen (von der Planung bis hin zur Wahl des richtigen Geländes).

Mehr Informationen zum Angebot: (alte Infos!)
Ort: Bichlalm Kitzbühel
Termine: tba
Kosten: € 10,- pro Person

Hier geht's zur Anmeldung

Safety Checkpoints

Vergewissern Sie sich bei diversen LSV Checkpoints, dass Ihre Ausrüstung auf dem neusten Stand ist. Somit steht Ihrem perfekten Off-Piste-Vergnügen nichts mehr im Wege.

LSV Checkpoints
:: Hahnkamm – Berg
:: Pengelstein I
:: Horn Alpenhaus
:: Hanglalm – Berg
:: Wagstätt – Berg
:: Fleckalm – Berg

LSV Checkpoints

Lawinenstufe & Schneebericht

Beachten Sie bei der Planung Ihres perfekten Freeride-Tages bitte immer die aktuelle Wetterlage und Schneesituation. Routen im ungesicherten Gelände sollten Sie nur wählen, wenn Sie die benötigte gewartete Sicherheitsausrüstung bei sich führen. Den aktuellen Schneebericht finden sie hier.

Tiefschnee: Natur hautnah erleben

Abseits der präparierten Pisten bietet das Skigebiet in Kitzbühel grenzenloses Freeridevergnügen. Das Backcountry erstreckt sich auf über 200 Quadratkilometer und bietet genügend Platz für einsame Bergerlebnisse. Vergessen Sie dabei bitte nicht die Flora und Fauna Ihrer gewählten Route. Tipps für rücksichtsvolles Verhalten in der Natur finden Sie hier.

Pistenplan

Skitouren

Skiverleih - Skiservice

Skischulen

Neuigkeiten und Geheimtipps

KitzBlog

In unserem KitzBlog verraten wir Ihnen die schönsten Plätze Kitzbühels, stellen echte Kitzbüheler Originale vor, nehmen Sie mit zu eindrucksvollen Erlebnisse und teilen mit Ihnen die besten Tiroler Rezepte.

KitzBlog

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.