27.08.2015

SOKO Kitzbühel ermittelt wieder…..

Es wird wieder ermittelt in Kitzbühel, seit Anfang Mai wird die 15. Staffel von SOKO Kitzbühel gedreht. Ich darf einen Nachmittag lang am Filmset von SOKO Kitzbühel verbringen. 

Filmset „Pochlarnerstuben“

Von Kitzbühel aus fährt man ca. eine halbe Stunde nach Scheffau am Fuß vom Wilden Kaiser, dort liegen ganz idyllisch die „Pochlarnerstuben“. Hier treffe ich auf das Filmteam,  das gerade ihre wohlverdiente Mittagspause genießt.

IMG_0531

Pochlarnerstuben – Filmkulisse

IMG_0556

Die 3 Helden greifen gleich ein….

15 Jahre SOKO Kitzbühel…..

SOKO Kitzbühel wird bereits seit 2001 produziert, die erste Folge wurde am 22.01.2003 ausgestrahlt. Damals mit den Schauspielern Kristina Sprenger (1-170 Folgen) und Hans Siegl (1-63 Folgen), als das berühmte Krimipaar aus Kitzbühel. Heinz Marecek (Der berühmte Haubenkoch Hannes Kofler mit dem Restaurant Pochlaner Stuben), Andrea L’Arronge (Die Gräfin) sowie Ferry Öllinger (Der Polizist Kroisleitner „Kroisi“) sind bereits seit der ersten Folge mit dabei und denkt nicht ans Aufhören. Andreas Kiendl ging nach Hans Siegl mit Kristina Sprenger als Klaus Lechner (64-110) auf Verbrecherjagd. 

IMG_0534

Gleich nach der Mittagspause geht’s weiter

Regiesessel, Continuity & Requisite

Das jetzige, fetzige Krimipaar, Julia Cencig als Nina Pokorny (seit Folge 171) und Jakob Seeböck als Lukas Roither (seit Folge 111), waren zusammen mit Ferry Öllinger „Kroisi“ am Filmset in Scheffau anzutreffen. Es wurde eine Szene zum Abschluss der Folge 198 gedreht. Um was genau es geht, wird natürlich nicht verraten.

Der Außen Drehtag war wirklich spannend zu beobachten. Über 30 Personen kümmern sich hier um einen reibungslosen Ablauf. Wie  z.B. die Herren die für die Beleuchtung zuständig sind, die Dame für die Requisite, die stets bedacht ist, dass der Kommissar beim Dreh seine Jacke trägt. Stelle ich mir nicht immer einfach vor, gerade bei Temperaturen bis zu 30 Grad. Dann kommen die Damen von der Maske zum Einsatz, ständig bedacht, dass die Schauspieler in der Kamera nicht glänzen. 

IMG_0554

Kroisi in der Maske

Alle sind im Einsatz…..

Der Kameramann mit seinen Assistenten, der Chef vom Ton, der Regisseur Michael Zens und viele mehr, arbeiten stets konzentriert. Obwohl es immer wieder Pausen und Wartezeiten zwischen den Szenen gibt, ist Aufmerksamkeit gefragt. Die Umbauarbeiten müssen rasch erledigt werden, die Kameraeinstellung soll baldigst sitzen und die Schauspieler haben ihren Text zu können. Harte Arbeit! 

IMG_0555

Alle sind auf Position

….und Action…

Ein netter junger Mann ist auch ständig damit beschäftigt das Film Team mit Kaffee, Wasser, Gummibärchen , Obst und Gemüse zu versorgen. Toll, so nah hinter die Kulissen sehen zu dürfen, auch das eine oder andere Gespräch mit den anwesenden Schauspielern ergab sich.  Mit Ferry Öllinger, alias „Kroisi“ z.B. der mir in der Pause als Fotomodel zur Verfügung stand. Währenddessen drehten Julia, Jakob und Angelika mehrmals die  Abschiedsszene aus unterschiedlichen Kamerapositionen. Es ist wirklich wie beim Fernsehen, sobald es heißt: Achtung, wir drehen! „Alle auf Position“, ruft der Regisseur Michael Zens: „Action!“  dann kommt die Filmklappe, korrekt ist es die „Synchronklappe“. Hilfsmittel bei der Produktion eines Filmes, um Bild und Ton im Schneideraum zu synchronisieren und die einzelnen Einstellungen eines Filmes eindeutig zu kennzeichnen.  

Filmklappe "Soko Kitzbühel"

Filmklappe „Soko Kitzbühel“

Zu sehen ist die 15. Staffel dann voraussichtlich ab 2016….

Hier ein paar Details daraus, Nina Pokornys (Julia Cencig) Geheimnis ist gelüftet und hat zu einem Finale geführt, dass für Nina dramatisch hätte ausgehen können. Nun müssen die drei Kitzbüheler Ermittler damit umgehen, dass sie in einem Boot sitzen, denn Nina das Leben zu retten, hatte seinen Preis. Dadurch sind die drei aber auch zusammengewachsen und wissen, was sie aneinander haben. 

IMG_0565

Vor dem eigentlichen Dreh….

So geht’s weiter…

Lukas (Jakob Seeböck), Nina (Julia Cencig) und Kroisleitner (Ferry Öllinger) sind drei Ermittler, die einander nun auf Augenhöhe begegnen. Lukas hat eingesehen, dass der verordnete Gang zur Polizeipsychologin doch sinnvoll ist. Er rechnet allerdings nicht damit, dass die Gesprächstherapie so manches Thema aus seiner Vergangenheit zutage fördern wird. Und er rechnet auch nicht damit, dass die Psychologin ausgesprochen sympathisch ist. 

Kameraeinstellung

Kameraeinstellung

Nina (Julia Cencig) hat nach ihrem dramatischen und kontroversen Einstand ihren Platz im Team gefunden. Lukas und Kroisleitner haben ihr viel Vertrauen entgegengebracht – und sie hat nicht vor, es wieder zu enttäuschen. Mittlerweile kann sie sich sogar eine Bergtour als Wochenendbeschäftigung vorstellen, solange man mit dem Auto hoch genug hinauffahren kann. Und Kroisleitner, der eine heimliche Sympathie für Gerichtsmedizinerin Dr. Haller (Christine Klein) hegt, springt endlich über seinen Schatten. 

IMG_0564

Kroisi mit Unterstützung

Für spannende, skurrile, actionreiche und emotionale Fälle ist außerdem gesorgt: Bei einem Detektiv-Event kippt ein echter Toter aus dem Kasten, eine Racheagentur wird zur Zielscheibe eines Rächers, bei einem Bockerlrennen geht es für einen Teilnehmer rasant in den Tod, und in einem Institut, das Unsterblichkeit in Aussicht stellt, geht etwas gehörig schief. 

Wir sind gespannt auf die Neuen Staffeln – SOKO Kitzbühel !  

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.