Kitzbüheler Horn "Auf den Spuren von Franz Reisch"

Überblick

Gehzeit Gesamt
3:30 h
Länge
7.7 km
Schwierigkeit
Mittel
Höhenmeter Bergauf
1258 hm
Höhenmeter Bergab
67 hm
Höchster Punkt
1996 m
Ausgangspunkt:

Hornbahn Parkplatz (gebührenpflichtig)

Endpunkt:

Kitzbüheler Horn Gipfel

Wegbeschaffenheit:

Asphalt, Schotterweg, Wanderweg

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Anreise

Parkplatz
P5 - Parkplatz Hornbahn (+ Parkdeck)

Beschreibung

Auf den Spuren von Franz Reisch Vom Hornparkplatz wandern wir Richtung Hornweg, Adlerhütte, weiter zum Alpenhaus bzw. Kitzbüheler Horn Gipfel.
Auf dem Hornbahnparkplatz besteht die Möglichkeit das Auto zu parken. Von dort aus starten wir die Wanderung und halten uns Richtung Hornweg, Adlerhütte. Der alte Hornweg führt zuerst über die Asphaltstraße Richtung Hagstein. Bei der Hofstelle Going halten wir uns links und gleich nach der Abzweigung beginnt ein steil ansteigender, geschotterter Fahrweg, der uns zur Adlerhütte führt. Nach diesem anstrengenden Stück besteht die Möglichkeit bei der Alderhütte einzukehren. Nun weisen uns die Beschilderungen bereits den Weg zum Alpenhaus bzw. Kitzbüheler Horn Gipfel. Kurz nach der Adlerhütte durchqueren wir ein Waldstück. Dieser Weg ist anfangs noch steil, flacht aber dann auf dem Fahrweg Richtung Lahning Alm ab und verläuft sanft ansteigend weiter zu der Trattalm Mulde, wo man bereits das Alpenhaus am Kitzbüheler Horn gut erkennen kann. Nach der Mulde führen uns die Wegweiser wieder zurück auf die Panoramastraße Kitzbüheler Horn, die wir auf den letzten Metern bis zum Alpenhaus bewandern. Nach einer kurzen Einkehr setzen wir das letzte Teilstück tatkräftig und erfrischt fort. Nach ca. einer halben Stunde Aufstieg erreichen wir den Alpenblumengarten, den wir auf angelegten Wegen durchqueren und sämtliche heimische Flora sowie mitgebrachte Himalaya Pflanzen bestaunen können. Von Mitte Mai bis Ende Oktober kann der Wanderer immer wieder andere Blumen bestaunen. Nach dieser herrlichen Blumenpracht erreichen wir über eine asphaltierte Fahrstrasse das Kitzbüheler Horn, den Hausberg Kitzbühels und einen fantastischen Panoramaberg, der unsere Blicke 360° schweifen lässt. Verschiedene Schautafeln am Gipfel zeigen uns die Namen der verschiedenen Gipfeln, unter anderem auch die höchste Erhebung Österreichs, den Groß Glockner. Der Rückweg erfolgt auf dem gleichen Weg, jedoch kann man als Alternative mit der Gipfelbahn bis zur Mittelstation abfahren und von dort über den bereits bewanderten, alten Hornweg zurück zum Parkplatz marschieren oder gleich bis ins Tal mit der Hornbahn.

Streckenverlauf:

Hornparkplatz - Alter Hornweg - Adlerhütte - Alpenhaus- Kitzbüheler Horn Gipfel.

Empfohlene Ausrüstung:

knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke, Jause

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig