Genusswandern in der Urlaubsregion Kitzbuehel, Tirol

Erlebnisparadies für Jung und Alt

Wildpark Aurach

Der Wildpark Aurach ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel der Region Kitzbühel. Das größte Wildtier-Freigehege Tirols mit über 200 Tieren befindet sich im Feriendorf Aurach, das auch für seine Erbhöfe bekannt ist. Andrea Pletzer-Gasser führt den 1972 gegründeten Familienbetrieb in 3. Generation.

Die dazugehörige Gasthaus Brandnerhofstube lädt zur Einkehr ein. Das gemütliche im tiroler Stil eingerichtete Gasthaus am Eingang zum Wildpark bietet Ihnen erholsame Stunden auf der Sonnenterrasse mit Panoramaaussicht.

Der Wildpark Aurach begeistert durch seine einzigartige Lage und natürlich durch seine tierischen Bewohner: sehen Sie Rotwild, Damwild, Muffelwild in Tirols größtem Freigehege sowie Steinwild, Luchse, Yaks und viele andere Tiere.

Hier geht’s zu den TIEREN im WILDPARK.

 

Die Seele unseres Betriebes bilden die Menschen, die tagtäglich ihr Bestes geben und ihr Herzblut in ihre Arbeit stecken.

Andrea Pletzer-Gasser

Seit 2020 haben weitere Tiergattungen ihre Zuhause im Wildpark gefunden. So können nun auch

.Wildkatzen

.Schnee-Eulen und Schleiereulen

.Steinkauz sowie Falken

bestaunt werden.

Im Herbst 2019 sind Alpakas und Alpine Steinschafe eingezogen.

Streichelstadl

 

 

Im Streichlstadl kann man seinen Lieblingstieren ganz nah zu sein und Alpakas, Lamas, Ponys, Schafe, Hasen, Esel, Ziegen, und Meerschweinchen streicheln.

Wildfütterung

 

TÄGLICH:

Ein besonderes Erlebnis für alle Besucher ist die tägliche Wildfütterung um 14.30 Uhr. Hier können Sie die verschiedenen Bewohnern des Wildpark Aurach Tiere aus nächster Nähe beobachten wie zB. Rotwild & Damwild.

WOCHENENDE & FEIERTAGE:

Um 13.30 Uhr findet eine betreute Fütterung für Kinder statt.

Wild-Spielpark Aurach

 

Gemeinsam mit Maskottchen „Willi, das Wildschwein“ geht es über die 11 Stationen des Geschicklichkeits-Parcours.

Die  verschiedenen Spiel- bzw. Geschicklichkeitsstationen stehen in Zusammenhang mit einer Tiergattung aus dem Wildpark Aurach. Rund um das Maskottchen „Willi, das Wildschwein“ können Kinder ihre Geschicklichkeit testen und selbst spielerische Eigenschaften oder Verhaltensweisen der Tiere an sich ausprobieren.

Auf Schautafeln können sie außerdem Wissenswertes über die Wildparkbewohner lernen: schwindelfrei wie ein Steinbock, stark wie ein Yak, erhaben wie ein Hirsch, sprungkräftig wie ein Känguru oder schlau wie der Pfau.

Aktuell ist der Wildpark Aurach auf Grund der Covid-19 Bestimmungen geschlossen.

Weitere Informationen unter wildpark@tirol.com oder  +43 (0)5356 65251

Der gesamte Wildpark ist mit dem Kinderwagen befahrbar, mit dem Rollstuhl ist ein Besuch bis zum Futterplatz bzw. bis zum Luchsgehege möglich. Für den Rundweg wird eine Begleitperson benötigt, da hier steilere Stellen passiert werden müssen.

Hunde sind im Wildpark Aurach herzlich willkommen, jedoch nur an der kurzen Leine und auf eigene Gefahr.

Gerne können Sie Futterspenden an der Wildpark Kassa abgeben. 

Da der Wildpark Aurach ein Freigehege ist, ist das mitbringen von Futter und das Füttern aus Sicherheitsgründen strengstens verboten.

Um 14.30 Uhr gibt es täglich die Wildfütterung am Futterplatz zum Ansehen. Am Wochenende und an Feiertagen findet um 13.30 Uhr im Streichelzoo eine betreute Fütterung für Kinder statt.

Der Wildpark Aurach war Drehort für „Da wo die Berge sind“ mit Hansi Hinterseer.

Entdecke die Alpine Fauna

Wildpark Aurach

www.wildpark-tirol.at

Diese Seite teilen

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.