Local Hero Toni Ehrensberger

01.02.2022 | #LocalHeroes

#LocalHeroes | Langlauftrainer Toni - Tag und Nacht auf der Spur

Der Kitzbüheler Toni Ehrensperger kam erst mit rund 20 Jahren durch einen Freund zum Langlaufen. Damals war dem gelernten Tischler aber noch nicht bewusst, wie sehr dieser Sport sein weiteres Leben prägen wird.

#LocalHeroes | Langlauftrainer Toni - Tag und Nacht auf der Spur

Verschmitzt lächelt Toni in die Kamera und erzählt dabei, dass er auf die 60ig zugeht und immer noch extrem viel Spaß am Langlaufen hat.

Vielleicht weil ich erst mit 20 angefangen habe mit dem Langlaufen.

Seit 2004 ist Toni Vollzeit beim Kitzbüheler Ski Club als Langlauf- und Biathlontrainer angestellt. Neben dem Training mit der Langlauf- und Biathlonjungend ist Toni im Sommer und Winter am Hahnenkamm unzählige Arbeiten entlang der Rennstrecke und im Starthaus vom Kitzbüheler Ski Club verantwortlich.

Im Langlaufzentrum bei der Sportloipe am Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith befindet sich auch das Trainingslanglaufcenter des Kitzbüheler Ski Clubs. 


Alle Sportloipen mit den verschiedenen Längen von 600 m, 1,2 km, 2 km und 2,5 km sind technisch beschneit und ab Einbruch der Dämmerung täglich bis 21:00 Uhr beleuchtet. Die technische Beschneiung ist neben dem Training im Langlaufzentrum und der Mitarbeit rund um das Hahnenkamm-Rennen eines der Hauptaufgaben von Toni Ehrensperger während der Wintersaison.

Mit 14.000 bis 15.000 m³ Schnee ist die Unterlage so gut, dass auch 2 bis 3 Tage Regen der Loipe nichts anhaben können.

Die Schneeanlage wird vor Ort per PC und von zu Hause aus mittels App gesteuert. Fehlermeldungen der Schneeanlage erhält Toni auf sein Mobiltelefon. Diese passieren aber wie fast überall meistens nachts, wenn keiner mehr vor Ort ist. Toni sieht das gelassen, er genießt die Ruhe, die abends entlang der Sportloipe herrscht, und stellt dabei die Schneeanlage wieder für ein perfektes Schneeergebnis ein.

Den Fokus beim Training legt der ausgebildete Langlauf- und Biathlontrainer auf die Freude am Sport.

Langlaufen sollen die Kinder spielerisch erlernen und die „Gaudi“ am Sport steht dabei immer im Vordergrund.

Trainerangebote von Leistungszentren hat Toni immer abgelehnt. Zu schön findet er es hier in Kitzbühel und die Zeit mit den Kindern ist einfach perfekt.  

Sportliche Erfolge feierte Toni vor allem im Breitensport. So stand Toni schon sechs Mal beim Wasalauf, einem traditionsreichen Skimarathon in Schweden, mit am Start und 28 Mal beim Engadiner Skimarathon, den er mit seiner besten Platzierung als 140. bei mehr als 16.000 Teilnehmern erfolgreich beendete.

Zu seinen großen Trainererfolgen zählt unter anderem die Reitherin Lisa Hauser. Lisa und Toni haben auch heute noch einen engen Kontakt. Bei Ausdauer-Einheiten im Sommer und Herbst trainieren beide gerne noch miteinander.

#LocalHeroes aus Kitzbühel

Es sind die Menschen, die Kitzbühel und seine Feriendörfer Reith, Aurach und Jochberg so besonders machen. Genau um diese Persönlichkeiten geht es in unserer „LocalHeroes“ Serie, in der die wahren Helden unserer Region ins Rampenlicht gerückt werden. Sie selbst würden sich nie als Helden bezeichnen, doch das sind sie: Denn nur durch ihre Leidenschaft für das, was sie tun, wird für uns alle das einzigartige Kitzbüheler Lebensgefühl erlebbar.

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Angebote
Angebote
Kulinarik
Geöffnete Hütten
18
Geöffnete Restaurants
33
Lifte
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com