KitzRunning - Ein Leben in Bewegung

170 Kilometer, 23 beschilderte Laufstrecken und 11 Trailrunningrouten, die LäuferInnen vom Hahnenkamm bis zum Horn führen - das sind die Eckdaten eines Lauf- und Nordic Walking Paradieses, das seinesgleichen sucht. Ausgewogene Rundstrecken mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden laden Gäste und Einheimische ein, die traumhafte Landschaft rund um Kitzbühel zu erkunden. KitzRunning setzt auf die einzigartige und außergewöhnliche Landschaft Kitzbühels, um das Lauferlebnis zu maximieren. Vom Einsteiger bis zum sportlich Ambitionierten kommen hier alle Bewegungshungrigen voll auf ihre Kosten.

Unser Tipp

Beschilderte Laufrouten im Tal

Damit jeder problemlos die ideale Strecke für sich persönlich finden kann, sind die Strecken mit dem Laufland Tirol  Leitsystem für Lauf-, Berglauf und Nordic-Walkingstrecken ausgestattet. Dies garantiert Ihnen qualitätsvolle Strecken, die von Experten ausgesucht, geprüft, markiert und entsprechend klassifiziert wurden. Das eigens entwickelte 2-Tafel-System, bestehend aus Richtungs- und Distanztafeln, vermittelt Informationen zu Richtung, Streckenlänge und Streckenschwierigkeit und weist exakt die gelaufene Kilometerabschnitte aus. So kann jede/r LäuferIn oder Nordic Walker zum Beispiel die Einhaltung seiner individuellen Tempo- und Pulsvorgaben aus den medizinischen Check-Ups sofort selbst kontrollieren. 

Running in Kitzbühel

Laufen

Beim Laufen lässt sich die einzigartige Landschaft in Kitzbühel immer neu entdecken. Anfängern wird der Einstieg auf kurzen Runden in flachem Gelände leicht gemacht und geübte Läufer kommen auf den längeren, mittelschweren und teilweise auch steileren Strecken auf ihre Kosten.

Zahlreiche Routen mit optimaler Topographie führen vorbei an malerischen Flüssen und Seen mit einer atemberaubenden Bergkulisse im Hintergrund. Besonders beliebt ist die Laufrunde um den Schwarzsee, einem der schönsten Moorseen im Alpenraum. Schnüren Sie Ihre Sportschuhe fest und Laufen Sie los!

zu den touren

Trailrunning

Ob Neueinsteiger oder Profi - jeder findet hier seine perfekte Trailrunningstrecke. Eingerahmt von der idyllischen Natur der Kitzbüheler Alpen und dem Blick auf die Gipfel und Bergketten des Wilden Kaisers, sind die Trailrunningstrecken ein ganz besonderes Erlebnis. Von der sportlich anspruchsvollen Gipfeltour bis zu technisch und konditionell leichteren Waldtrails finden hier alle das Richtige. 12 selektive Strecken führen die Läufer an die schönsten Plätze der Region.

Ob am Hahnenkamm oder auf den bunten Almwiesen des Kitzbüheler Horns – Trailrunning ist die neue Freiheit am Berg! 

zu den touren

Nordic Walking

Wer es lieber ein bisschen ruhiger und gelenkschonender mag, sollte das Nordic Walking ausprobieren. Nordic Walking ist durch den Einsatz von Spezialstöcken schonender als Laufen, aber intensiver als Wandern, weil der ganze Oberkörper mittrainiert wird. Die Bewegung in der unberührten Natur gibt neue Kraft und füllt die Energiereserven auf - die landschaftliche Vielfalt der Region Kitzbühel ist wie geschaffen für diesen Sport. Tanken Sie die Kraft der Tiroler Berge und kombinieren Sie Bewegung und Urlaub optimal miteinander. Verbringen Sie eine unvergessliche Auszeit in der Natur.

zu den touren

Kitzbühel Tourismus empfiehlt

Unsere Top 5 Laufrouten in Kitzbühel

1

Beliebter Rundweg um einen der schönsten Moorseen im Alpenraum

Die Schwarzsee-Schleife startet und endet am Schwarzsee-Parkplatz über eine Streckenlänge von rund zweieinhalb Kilometern und 17 Höhenmetern. Die leichte Laufstrecke führt entlang der Kitzbüheler Waldmeile, die mit abwechslungsreichen Übungen zum Trainieren einlädt. Der Untergrund wechselt von Wald- und Wiesenwegen zu Asphalt- und Holzwegen.

Zur Tour
2

Lange Runde mit Kondition und Trittsicherheit

Die sehr abwechslungsreiche Rundstrecke startet vom Schwarzsee Richtung Norden über eine Streckenlänge von insgesamt elfeinhalb Kilometern mit 245 Höhenmetern. Der schwierige Trail führt zuerst durch die Hügellandschaft Bichlach, wo in wechselnder Steilheit mehrere Hügel zu bewältigen sind. Sportler_innen bewegen sich auf Wald- und Wiesenwegen, schmalen Steigen und Asphalt. 

Zur Tour
3

Zentrale Verbindungs- und Einzelstrecke

Vom Parkplatz Pfarrau führt die Stadtrunde mit knapp über vier Kilometern Streckenlänge und 28 Höhenmetern im Uhrzeigersinn rund um die gesamte Kitzbüheler Innenstadt. Man erreicht dabei die beiden weiteren KitzRunning Ausgangspunkte Achenpromenade | Sportpark sowie Hahnenkammbahn-Talstation und hat so die Möglichkeit, auf einer der dort startenden Strecken weiter zu walken. Ideal für alle, die schnell eine kurze Runde drehen wollen.

Zur Tour
4

Harter Berglauf für topfitte Sportler

Ohne die Streif gelaufen zu sein, darf man aus Kitzbühel nicht abreisen. Der Streif Vertical gehört schlichtweg zum Pflichtprogramm. Und die Strecke mit einer Länge von fünf Kilometern und 876 Höhenmetern ist sowohl anspruchsvoll als auch schön. Man muss aber schon ein gutes Stück Kondition mitbringen: Entlang der klassischen Streif-Abfahrt passiert man die allseits bekannten Streckenabschnitte Hausbergkante und Lärchenschuss über den Steilhang bis hinauf zur Mausefalle und schließlich zum Zielpunkt bei der Hahnenkamm-Bergstation.

Zur Tour
5

Atemberaubender Rundblick mit architektonischen Highlights

Von der Bergstation der Hahnenkammbahn führt die wunderbare Höhenrundstrecke mit einer Länge von dreieinhalb Kilometern vorbei am Starthaus der Hahnenkamm-Abfahrt am nordwestlichen Rand des Hahnenkamms hinüber zur Ehrenbachhöhe. Dabei passiert man zwischen 1.600 und 1.800 Höhenmetern auf breiten Schotterwegen die hübsche Bernhard-Kapelle, sowie nach einem kurzen Steilstück den idyllisch gelegenen Speichersee und architektonische Highlights von Alfons Walde.

zur Tour

Streckenübersicht zum Download

Lauf-Veranstaltungen in Kitzbühel

Rennen im Matsch

inov-8 Descent Race

8. Oktober 2022

World Extreme Run Challenge

15. Oktober 2022

Streif Vertical Up

Februar 2023

Wings For Life Worldrun

7. Mai 2023

Tristkogel Challenge

Juni 2023

Kitzbühel Triathlon

16. - 19. Juni 2023

Kitzbüheler Horn Bergstraßenlauf

21. August 2022

Local Hero Georg Überall

Schuasta Georg - laufend in Bewegung

Er ist ein absoluter Naturbursche und einer der letzten Schuster in Kitzbühel: Georg Überall. Das Laufen in und um Kitzbühel ist eine seiner großen Leidenschaften. Am liebsten ist er in den Kitzbüheler Grasbergen unterwegs, wo er fast jeden Winkel kennt. Es gibt keinen Gipfel, auf dem er noch nicht war. In seinem Online-Trailstore finden Sportbegeisterte alles, was sie für ihr Laufabenteuer am Berg brauchen.

KitzRunning - alle Strecken

Listenansicht
Kartenansicht
Für mehr Touren hier scrollen

Gamstrail Kitzbühel

2023 fällt wieder der Startschuss zum vierten Gamstrail Kitzbühel. Am Fuße des Kitzbüheler Horns treffen Hobbysportler, Läufer, Trailrunner und Wanderer aufeinander, um eine von fünf Distanzen in Angriff zu nehmen. Das hochkarätige Trailrunning Event führt über flowy Trails und landschaftlich wunderschöne Wanderwege. Von Kitzbüheler Horn, weiter zur Bichlalm bis zur Auracher Hochwildalm. Dabei reicht das angebotene Streckenprofil von gemütlichen fünf Kilometern bis hin zu anspruchsvollen 46 Kilometern für Trailrunning Spezialisten. 

Mehr erfahren

Laufend auf Erkundungstour durch Kitzbühel

Wer Kitzbühel und seine Feriendörfer entdecken will, hat viele Möglichkeiten. Im Laufschritt ist eine davon. Dabei müssen aber keine sportlichen Höchstleistungen vollbracht werden, denn das KitzRunning-Netz deckt sämtliche Anforderungen ab: von einfach bis extrem fordernd, von Asphalt über Schotterwege bis Bergtrails. Wie intensiv Sie die Natur erleben möchten, liegt dabei ganz bei Ihnen.

Im Laufschritt durch Kitzbühel
Wer die zauberhafte Landschaft unserer Region spontan auf sich wirken lassen möchte, schlüpft einfach in die Laufschuhe und startet vor der Haustüre. Denn eine der 23 beschilderten Laufstrecken in und um Kitzbühel liegt immer in der Nähe – ob kurze Stadtrunde, hügeliger Steuerberg-Lauf oder schweißtreibender Weg über die Streif.

Für diejenigen, die gern wissen, was auf sie zukommt, gibt es für die insgesamt 170 KitzRunning-Kilometer das Laufland Tirol Leitsystem. Dieses gewährleistet nicht nur hervorragende Strecken, die von Experten ausgesucht, geprüft und klassifiziert worden sind, sondern bietet auch Sicherheit. Mittels je zweier Tafeln werden auf den Runs regelmäßig Richtung, Schwierigkeit, Distanz und gelaufene Kilometer ausgewiesen. So können die Laufkarte zuhause bleiben und der Puls sowie das Tempo bestens angepasst werden.

Berglauf für Anfänger und Profi
Die Natur in all ihrer Unmittelbarkeit lässt sich am besten beim Trailrunning erleben. Auf elf markierten Routen durch Wälder und über Almwiesen sind imposante Gipfelblicke ein ständiger Begleiter. Wer es nicht nur beim Ausblick auf die höchsten Spitzen der Kitzbüheler Alpen belassen will, findet anspruchsvolle Gipfeltouren auf den Hahnenkamm, das Kitzbüheler Horn und in den Südbergen in Aurach und Jochberg. Trailrunning-Einsteiger sind auf den Strecken im Tal bestens aufgehoben. Langeweile kommt aber auch dort nicht auf, denn die Trails warten mit abwechslungsreichen Strecken auf. Ob Seen, Flüsse, Wälder oder Wiesen – die Nähe der Natur ist auf jedem Meter greifbar.

Nordic Walken in der Gamsstadt
Es muss nicht immer der Laufschritt sein, mit dem unsere Laufstrecken zurückgelegt werden. Ein Großteil kann auch wunderbar entspannend beim Nordic Walken erkundet werden. Das geringere Tempo und der Einsatz spezieller Stöcke schonen nicht nur die Gelenke, sondern trainieren auch den Oberkörper.

Wettbewerbe für die Schnellsten
Die Streif hat sich als legendäres Skirennen schon lange einen Namen gemacht. Aber wussten Sie, dass sich die Rennstrecke auch erlaufen lässt? Die spektakuläre Abfahrtsstrecke dient gleich drei Laufevents als Bühne. Beim inov-8 Descent Race+ Kitzbühel ist die Streif zunächst bergab und anschließend bergauf zu bewältigen, die World Extreme Run Challenge setzt auf die entgegengesetzte Streckenführung. Richtiges Streif-Feeling kommt beim Vertical Up auf, das im Februar stattfindet. Gelaufen wird ausschließlich bergauf – mit Spikes, Steigeisen oder Tourenski.

Wer nicht nur schnelle Beine, sondern auch einen guten Orientierungssinn hat, kann bei der Tristkogel Challenge mitmachen. In Zweier-Teams müssen zunächst eine Mountainbike- und anschließend eine Berglaufstrecke bewältigt werden. Wo? Das erfahren die Teilnehmer erst unmittelbar nach dem Start.

Einer der bekanntesten Bergläufe Österreichs ist der Kitzbüheler Horn Lauf. 1234 Höhenmeter auf einer 12,9 km langen Strecke mit bis zu 25 Prozent Steigung warten dabei auf die Athlet:innen, das Ziel befindet sich direkt unter dem Sendemast auf 1996 Meter Seehöhe. Sämtliche Bewerbe sind übrigens nicht nur Profis vorbehalten. Eine entsprechende Konstitution wird aber aus Sicherheitsgründen bei allen Teilnehmer:innen vorausgesetzt.

Wenn der Schuh drückt
Kaum ein Ausrüstungsbestandteil ist im Laufsport so essentiell wie der Schuh. Sollten sich im Urlaub plötzlich Probleme zeigen, stehen unsere Sportgeschäfte mit Rat und Tat zur Seite. Und wenn Sie die Lust am Running erst hier so richtig packt, werden Sie für jeden Laufstil und jegliche Anforderung fündig – ob Joggen, Nordic Walking oder Bergtrails.

#kitzbühel

Diese Seite teilen
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Angebote
Angebote
Kulinarik
Geöffnete Hütten
20
Geöffnete Restaurants
53
Lifte
Geöffnete Lifte
9
Einseil-Umlauf-Bahn

A1 Hahnenkammbahn

Einseil-Umlauf-Bahn

A4 Fleckalmbahn

Einseil-Umlauf-Bahn

B1 Hornbahn I

Einseil-Umlauf-Bahn

B2 Hornbahn II

Tragseilbahn, Pendelbahn

B3 Horngipfelbahn

4er Sesselbahn

E8 Gaisberg

Einseil-Umlauf-Bahn

G9 Panoramabahn I

Einseil-Umlauf-Bahn

G10 Panoramabahn II

2er Sesselbahn

H1 Bichlalm

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com