228 | Ölbankrunde

Mountainbike tour | | ...

Overview

distance
28,8 km
difficulty
difficult
circuit
no
altitude meters uphill
946 m
altitude meters downhill
946 m
starting point:
P3 Wasserfeld, Hopfgarten i.Br.
destination point:
P3 Wasserfeld, Hopfgarten i.Br.
best season:
MAY, JUN, JUL, AUG, SEP, OCT

altitude profile

Weather

weather today
22° Sun without a cloud
weather tomorrow
25° Mostly sunny

Description

Eine besonders schöne Tour im Frühsommer, wenn zahllose Almrosen entlang der Strecke in voller Blüte stehen. Die schwere Tour startet beim Rad und MTB-Info-Point am P3 Wasserfeld Parkplatz in Hopfgarten. Ca. 500 m auf der Kelchsauer Landesstraße entlang des Baches Richtung Kelchsau fahren, dann links abbiegen und die Brücke queren. Durch den Weiler Elsbethen geht's weiter bis zur Kreuzung Glantersberg / Gruberberg. Rechts auf die Glantersbergstraße abbiegen und dem berganführenden Weg durch Wiesen und lichtes Waldgebiet bis zum Glantersberg folgen. Dieser besticht mit grandiosen Ausblicken auf die Hohe Salve und die vielen alten Bauernhöfe am Wegrand. Auf Höhe des Toif-Hofes links abbiegen und der nun steiler werdenden Schotterstrecke weiter ins Almgebiet hoch über der Kelchsau folgen. Die Tours verläuft an der Vorderen und Hinteren Ölbankalm vorbei, ehe die Abzweigung für einen Abstecher zur Lodronalm auftaucht. TIPP: eine Begehung des Lodrons (ab der Lodronalm ca. 1 h) auf den Spuren des KAT-Walks. Die Abfahrt in die Kelchsau führt auf Forst- und Almwegen vorbei an den Demmelshütten und weitläufigen Almweiden. Im Tal angekommen wartet eine Stärkung beim traditionellen Fuchswirt, bevor die letzte Etappe auf der Kelchsauer Landesstraße bis zum Ausgangspunkt zurück nach Hopfgarten führt.
Events
Loading...
Up to date
Loading...
Loading...
Loading...
Accommodation
Loading...