Die Türme von Kitzbühel

Die Türme von Kitzbühel

Kitzbühels Zeitzeugen.

13.08.2021 / Stadtführung mit Mag. Harald Rupert durch die Kitzbüheler Innenstadt.

Seit Jahrhunderten prägen Türme unser Stadtbild. Als Zeitzeugen seit der Stadterhebung im Jahre 1271 sind sie mit der Stadtwerdung und Stadtentwicklung politisch, wirtschaftlich und kirchlich eng verbunden und erfüllen bis heute wesentliche Aufgaben. Bei einer ca. zweistündigen Wanderung am Samstag, den 14. August 2021 um 10:00 Uhr,  wird der Blick auf die Baugeschichte und Architektur gelenkt, in Ursprung und Wandel der Kitzbüheler Türme: Pfleghofturm, Museumsturm, Turm der Stadtkirche, Pfarrkirche, Liebfrauenkirche, Blick zur Evangelischen Kirche und Pulverturm.

Von den drei „verschwundenen Türmen“ gibt nur einer dank gründlicher Untersuchungen nach 600 Jahren seine Geheimnisse preis. Auch der „Turm im Turm“ verdient Interesse, denn seit 45o Jahren erfüllt er seine Aufgaben.

Treffpunkt: Eingang zum Museum. Bei jeder Witterung. Kostenlose Teilnahme.

Alle Informationen finden Sie unter veranstaltungen.kitzbuehel.com

 

Presserückfragen: Mag. (FH) Anna Lena Obermoser, MA

a.obermoser@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16