Elīna Garanča & Friends feiern mit den Opernstars der Zukunft Jubiläum in Kitzbühel

2023 steht Kitzbühel besonders im Zeichen der Kultur. Bereits zum 10. Mal findet Klassik in den Alpen mit Opernstar Elīna Garanča statt. Seit dieser Woche stehen auch die FinalistInnen der ZukunftsStimmen fest, die bei Kitzbühel Klassik von 05. bis 08. Juli 2023 auftreten.

Wenn Elīna Garanča 2023 ihre beliebtes Konzert Klassik in den Alpen gibt, spielt neben den Höhepunkten ihres Repertoires auch wieder die besondere Location eine maßgebliche Rolle: Die beeindruckende Bergkulisse Kitzbühels bietet eine Konzertatmosphäre, die alle Sinne anspricht und BesucherInnen magisch anzieht. Neben ihren Auftritten an der Staatsoper in Wien, an der Philharmonie Berlin und am Royal Opera House in London hat dieses Open-Air-Konzert einen besonders hohen Stellenwert in ihrer heurigen künstlerischen Saison.

Emotionales Jubiläumsprogramm
Karel Mark Chichon, abermals musikalischer Leiter, hat sich zum Jubiläum etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ein Höhepunkt wird „Vissi d’arte“ aus „Tosca“ sein – eine von Puccinis herausforderndsten Arien. Ein weiteres Highlight bildet der Auftritt der italienischen Sopranistin Eleonora Buratto – Rising Star am Opernhimmel, die heuer auch am Teatro alla Scalla und an der Metropolitan Opera in New York zu bewundern sein wird. Als Duettpartner hat Kammersängerin Elīna Garanča zudem Tenor SeokJong Baek engagiert.

Mit zahlreichen Neuerungen und liebevollen Rückblicken, die ein Wiedersehen mit besonders bejubelten Arien und Duetten aus der Konzertgeschichte bringen, freut sich Elīna Garanča auf das Konzert in Kitzbühel: „Die Energie, die einem entgegenkommt, wenn man auf die Open Air Bühne geht, die macht uns Künstler glücklich. Nur dann, wenn wir das Publikum sehen und spüren, sind auch unsere Seelen und Stimmen frei. Ich freue mich sehr, dass wir uns im Sommer in Kitzbühel bei unserem Jubiläumskonzert sehen werden.“

Veranstalter Hans Holzer betont auch die wirtschaftliche Dimension des Konzerts: „Klassik in den Alpen ist das größte Kultureinzelereignis in Tirol. Wir achten darauf, dass ein Maximum an wirtschaftlicher Wertschöpfung direkt in der Veranstaltungsregion generiert wird. Im Rahmen des Konzertes werden hunderte zusätzliche Nächtigungen durch unsere Konzertbesucher in der Region verzeichnet.“

ZukunftsStimmen im Rampenlicht
Die Arbeit mit jungen SängerInnen war und ist Elīna Garanča ein großes Anliegen. Aus diesem Grund startete sie 2019 ihre Nachwuchsinitiative ZukunftsStimmen.

Auch in diesem Jahr wird wieder ein besonderer Fokus auf den Nachwuchs rund um Elīna Garančas Auftritt gelegt. Diesjährige ZukunftsStimme ist der 24-jährige Bass Felix Pacher, der mit der bekannten Kammersängerin am 08. Juli bei Kitzbühel Klassik in Kitzbühel auftreten wird. Im Rahmen von Kitzbühel Klassik werden ab Mittwoch an drei Abenden die besten NachwuchssängerInnen, schon vor dem großen Galakonzert am Samstag, zu bewundern sein. Nadja Kaisereder, Stephanie Fritz, Leonie Paulus und Annina Wachter treten bei freiem Eintritt in romantischer Kulisse im Stadtpark Kitzbühel auf.

Dr. Viktoria Veider-Walser, Geschäftsführerin von Kitzbühel Tourismus, war beim Finale der ZukunftsStimmen in Wien vor Ort und ist begeistert vom Können der jungen Talente: „Bei Kitzbühel Klassik, einer frei zugänglichen Konzertreihe in der Woche von Klassik in den Alpen, schaffen wir ein niederschwelliges Kulturangebot mit den künftigen Stars der Opernszene. Mit Elīna Garančas grandiosem Finale am Samstag flankiert diese Woche eine Konzertreihe auf Weltniveau, auf die wir zurecht stolz sein dürfen.“

Alle Informationen zu Kitzbühel Klassik finden Sie unter veranstaltungen.kitzbuehel.com

Presserückfragen: Mag. (FH) Anna Lena Obermoser, MA
a.obermoser@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16

Veranstaltungen
Loading...
Aktuell
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unterkünfte
Loading...
Brand Launch 20. Juni 2024