Kitzbühel trifft auf Berliner Street Art

Für sieben Wochen werden in der Galerie Frank Flügel Werke des deutschen Street Art Künstlers XOOOOX ausgestellt sein. Mit dem Bestreben einen Kontrast zwischen dem Glamour der Modewelt zu den verwitterten und urbanen Oberflächen zu schaffen, verwendet er bei vielen seiner Arbeiten auch Logos von Modemarken wie Hermes oder Chanel, die er verfremdet. In manchen Fällen kann dies durchaus als Hommage verstanden werden, beispielsweise bei Marken mit langer Tradition, oft jedoch wird es auch als Kritik an der Überindustrialisierung der Mode verstanden.

Am Freitag, den 25. Februar 2022, eröffnet die Galerie Frank Flügel in Kitzbühel die Ausstellung XOOOOX-Yellow Snow. Hinter XOOOOX verbirgt sich Deutschlands erster Street Art Künstler. Geboren 1979 mit Lebensmittelpunkt Berlin. Als Jugendlicher wegen Sachbeschädigung im Gefängnis. Viel mehr ist über den Künstler nicht bekannt. Sein Markenzeichen – lebensgroße Stencils gestylter Models, die auf verwitterten, verfallenen Flächen mit den beiden Buchsstaben X und O seines Pseudonyms im öffentlichen Raum gesprayt werden. Bei der Ausstellung, welche bis 15. April 2022 stattfindet, sind neue Unikate des Künstlers sowie Editionen in limitierter Auflage zu sehen.

XOOOOX arbeitet in der Regel auf alten Fassaden, doch gelegentlich gibt es auch Arbeiten auf „beweglichen Objekten“ wie Stahltüren oder Stromkästen. Die Street Art lebt von dem, was sie umgibt und von der Situation, in der sie entsteht. Daher werden viele der in Galerien dargebotenen XOOOOX-Kunstwerke auf authentischen Holz- und Stahlplatten oder auf großen Kupferplatten, die je nach Lichteinfall eine besondere Ästhetik entwickeln und mit der Zeit verändern, erschaffen. Die New York Times empfahl ihn 2014 als einen der „12 Treasures of Europe“ und das Urban Nation Museum erwarb nur vier Jahre später ein Work für seine Sammlung. In Amsterdam wurde vor kurzem das erste Street Art Museum der Welt in der Lasloods Hall eröffnet, welches unter anderem auch XOOOOX-Originale als Teil der Sammlung präsentiert.

Frank Flügel Galerie
Mit Standorten in Nürnberg und in Kitzbühel fokussiert sich die Frank Flügel Galerie auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und Zeitgenössischen Kunst. In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Galerien in Nürnberg und Kitzbühel statt. 

Alle Informationen finden Sie unter www.kitzbuehel.com

Presserückfragen: Mag. (FH) Anna Lena Obermoser, MA
a.obermoser@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Newsletter
Newsletter
Kulinarik
Geöffnete Hütten
11
Geöffnete Restaurants
50
Lifte
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com