Konzert des Glockenspiels

Konzert des Glockenspiels

Glockenklang in die Welt hinaus.

13.08.2021 / Live Konzert von Rosemarie Sathrum zum Todestag von Maria Hofer, der Initiatorin des Kitzbüheler Glockenspiels in der Katharinenkirche in der Kitzbüheler Innenstadt.

Am 15. August 2021 wird Rosemarie Sathrum ab 11:30 Uhr ein Live Konzert auf dem Kitzbüheler Glockenspiel im Katharinen-Kirchturm im Zentrum von Kitzbühel geben. Zu hören ist das Konzert in der gesamten Innenstadt. Gespielt werden Kompositionen von Maria Hofer und ein Jubiläumsstück 750 Jahre Kitzbühel.

Das Kitzbüheler Glockenspiel

Man muss nur etwas genauer hinhören, wenn man durch die Straßen von Kitzbühel geht. Dem ein oder anderem ist sie bestimmt schon einmal aufgefallen, diese kurze aber doch einprägsame Melodie. Die Rede ist von dem Glockenspiel der Katharinen Kirche. Seit 1950 erfüllt das Glockenspiel zweimal täglich, um 11:00 Uhr und um 17:00 Uhr, die Innenstadt Kitzbühels mit seinem lieblichen Klang und lässt somit Tag für Tag einen Teil der Geschichte neu aufleben.

Glockenklang in Kitzbühel

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten wechseln auch die Melodien. Im Laufe der Zeit haben sich diese nicht wesentlich verändert. Immerhin besteht das Glockenspiel aus nur 18 Glocken und ist daher in seiner Tonvielfalt etwas eingeschränkt. Typische Lieder die gespielt werden sind zum Beispiel „Alle Vöglein sind schon da“ oder „Guter Mond du gehst so stille“. Heute verantwortlich für diese wunderbaren Klänge ist Rosemarie Sathrum-Gasteiger, eine ehemalige Schülerin von Maria Hofer.

Maria Hofer wurde in Amstetten geboren und spielte Orgel in Kitzbühel und Kirchberg. Nach 1945 erhielt sie zahlreiche Aufträge und gab Konzerte. Auf ihre Initiative wurde 1950 für die Liebfrauenkirche das Glockenspiel angeschafft, für das sie „Tonmonogramme“, kleine Kompositionen auf Grundlage der Namen von Personen aus ihrem Umfeld und von berühmten Persönlichkeiten schuf.

Alle Informationen finden Sie unter veranstaltungen.kitzbuehel.com

 

Presserückfragen: Mag. (FH) Anna Lena Obermoser, MA

a.obermoser@kitzbuehel.com | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16