Rodelbahn Kelchalm (Bochumer Hütte)

Überblick

Gehzeit Gesamt
2 h
Länge
3.69 km
Schwierigkeit
Mittel
Höhenmeter Bergauf
585 hm
Höhenmeter Bergab
631 hm
Höchster Punkt
1431 m
Ausgangspunkt:

Pocherkapelle Parkplatz

Endpunkt:

Pocherkapelle

Routentyp:
Familienwanderung

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Beschreibung

Von der Pocherkapelle hinauf zur Kelchalm – Bochumer Hütte.
Bei der Pocherkapelle startend führt uns dieser anspruchsvolle Winterwanderweg zu bizarren, herunterhängenden Eisgebilden bis über 3 m langen Eiszapfen hinauf zur Kelchalm – Bochumer Hütte. Dies ist ein Winterwanderweg, der uns den Alltag vergessen lässt und die Stille einer Winterlandschaft erfahren lässt. Bei der Kelchalm angekommen kann man sich nach dem Einkehrschwung dafür entscheiden, ob man den gleichen Weg zurück wandern will oder mit der Rodel (Verleih direkt in in der Kelchalm) den begangenen Weg hinunterrodelt. Achtung, Teilstücke können vereist sein!

Streckenverlauf:

Pocherkapelle - Pochwerk - Gruberalm - Kelchalm Gasthof - gleicher Weg zurück - Naturrodelbahn - Rodelverleih beim Gasthof Kelchalm

Empfohlene Ausrüstung:

knöchelhohes, festes Schuhwerk mit Profilsohle, Schuhketten, Gamaschen, berggerechte Funktionsbekleidung, bequemer Rucksack, Teleskopstöcke, Jause und Getränk

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig