29.03.2021 | Kulinarik

Kulinarik oder Wandern? Am LIEBSTEN alles auf einmal!

 

 

Auf zur Kulinarischen Höhenwanderung

Die 3-Gänge-Tour entlang der Südberge - Von 09.07. bis 03.10.20201 jeweils Mittwoch bis Sonntag 

Wandern und Kulinarik: die perfekte Symbiose! Bei der Kulinarischen Höhenwanderung – Die 3-Gänge-Tour erwandert man nicht nur die  schönsten Plätze der Region, sondern verbindet diese mit einer kulinarischen Reise.   

Genussvoll für die 3-Gänge-Tour von der Bichlalm über den Wildpark bis zum Hallerwirt in Aurach. Das beeindruckende Bergpanorama der Südberge gibt es kostenlos dazu. Schon jetzt wünschen wir: „Guten Appetit und eine sagenhaft schöne Aussicht.“ 

Ein Tisch in der Stube mit verschiedenen Speisen

Wer sind die Gastgeber des 3-Gänge Menüs* und was wird serviert? - Auf der Bichlalm bei Familie Gasteiger wird der 1. Gang serviert. Es gibt eine Kaspressknödel-Suppe nach dem Rezept von Oma Gasteiger. Unser Getränketipp dazu: „Granggl“-Wasser gespritzt. TIPP: „Granggln“ sind Preiselbeeren und sehr gesund! 

Fleisch oder Käse? -  In den Branderhofstuben am Wildpark Aurach bei Familie Pletzer kommt der 2. Gang auf den Tisch. Saisonale Schmankerl vom Wild oder als Alternative Spinatknödel mit Butter, Parmesan und Blattsalat. Unser Getränketipp: Unbedingt den hausgemachten Fruchtcocktail probieren. TIPP: Ein Blick in den Wildpark lohnt sich auf alle Fälle!

Zum Schluss kommt was Süßes! - Im Gasthof Hallerwirt bei Familie Stelzhammer werden selbstgemachte Apfelradl mit Vanilleeis vom Bauernhof „Millinger“ aufgetischt. Passend dazu gibts eine gute Tasse Kaffee. TIPP: Den Wirt nach seinen Jochberger Hummeln fragen.  

Wer kommt mit? - Die Voucher für diese 3-Gänge-Tour gibts bei Kitzbühel Tourismus für EUR 44,00 inkl. MwSt.** TIPP: Ideal für einen Geburtstagsausflug mir Freunden….

 

Einfach zusammengefasst:

Ausgangspunkt: Bichlalm Sessellift Bergstation, Parkplatz: direkt an der Talstation Bichlalm 

Anreise: öffentlicher Verkehr: Bus www.vvt.at

Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Bergpfad

Höhenmeter bergab: 960 m

 

Weitere Details und die Route zum Downloaden unter:maps.kitzbuehel.com

Streckenverlauf: Auffahrt mit dem Bichlalm Sessellift oder zu Fuß (ca. 1,5 bis 2 Stunden, 700 Höhenmeter) – 1. Gang im „Bergrestaurant Bichlalm“ – anschließend weiter in Richtung Gebrajoch – Gaisbergsattl zum 2. Gang in der „Branderhofstube“ beim Wildpark Aurach anschließend weiter – Trategg – Oberaurach – zum 3. Gang im „Gasthof Hallerwirt“ – Rückweg zum Bichlalm Sessellift Talstation, Parkplatz

Empfohlene Ausrüstung: knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz, Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke …

Viel Spaß am Berg, Mahlzeit und Genießen nicht vergessen !

 

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Newsletter
Newsletter
Kulinarik
Geöffnete Hütten
18
Geöffnete Restaurants
50
Lifte
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com