Klettersteige, die keine Wünsche offen lassen

Die Region Kitzbühel bietet eine vielfältige Auswahl von Klettersteigen, auch Via Ferrata genannt, an. Klettersteige ermöglichen auch Anfängern und Familien ein großartiges Gipfelerlebnis. Die eigenen Grenzen überwinden und die Welt aus der Vogelperspektive erleben. Das befreiende Gefühl aus eigener Kraft ein Ziel erreicht zu haben und die Unbeschwertheit genießen. Wer einmal diese Erfahrung gemacht hat, den lässt diese Leidenschaft für dieses besondere Gefühl nicht mehr los.

Erleben Sie in der Region Kitzbühel unvergessliche Bergmomente. Um die Sicherheit am Klettersteig zu gewährleisten, ist die richtige Ausrüstung essenziell. Dazu gehört mindestens ein Klettersteigset, ein Klettergurt, ein Kletterhelm, eine Rastschlinge, die richtigen Schuhe, dem Wetter entsprechende Bekleidung sowie ein Erste-Hilfe-Set. Es gibt Alpine- und Sportklettersteige in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden, welche von A (wenig schwierig) bis E (extrem schwierig) reichen.

 

Alpine Klettersteige

von der Griessner Alm (Parkplatz) auf markiertem Steig zum Einstieg
Schwierigkeit: A | B
Gesamtdauer: 5-6 Std.

Parkplatz Kaisertal bei Ebbs, auf markiertem Steig zum Einstieg
Schwierigkeit: B | C
Zustieg: 4 Std.
Aufstieg: 3,5 Std.
Abstieg: 4 Std.

von Ellmau zur Wochenbrunneralm (Parkplatz), weiter über Gruttenhütte zum Einstieg
Schwierigkeit: A | B
Zustieg: 2 Std.
Aufstieg: 2 Std.
Abstieg: 3,5 Std.

Sportklettersteige

mit der Horn-Gipfelbahn auf den Gipfel und kurzer Abstieg zum Einstieg
Schwierigkeit: C | D
Zustieg: 0,5 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: mit der Bahn

Zustieg zur Schmidt-Zabierow-Hütte vom Loferer Hochtal, weiter zum Wehrgrubenjoch und von dort zum Einstieg
Schwierigkeit: B | C
Zustieg: 3,5 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 3 Std.

von Leogang Richtung Passauerhütte (Parkplatz), weiter zum Hochtor und dort Einstieg
Schwierigkeit: C | D
Zustieg: 2,5 Std.
Aufstieg: 2,5 Std.
Abstieg: 3 Std.

von Leogang Richtung Passauerhütte (Parkplatz), weiter zum Hochtor und zum Einstieg
Schwierigkeit: B | C
Zustieg: 3 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 3 Std.

vom Rummlerhof über markierten Steig zum Einstieg
Schwierigkeit: A | B
Zustieg: 1 Std.
Aufstieg: 0,5 Std.
Abstieg: 1,5 Std.

von der Wochenbrunneralm (Parkplatz), über Gaudeamushütte zum Einstieg
Schwierigkeit: D
Zustieg: 1 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 1,5 Std.

von Walchsee zur Graspointenalm, weiter zur Winklalm und zum Einstieg
Schwierigkeit: A | B
Zustieg: 2,5 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 3 Std.

von Kufstein Kaiserliftparkplatz, zur Bergstation Kaindlhütte und über Schuttkar zum Einstieg
Schwierigkeit: A | B
Zustieg: 2 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abbstieg: 1,5 Std.

Zustieg vom Parkplatz Gasthof Steinplatte (Maut) zur Stallenalm und weiter auf markiertem Steig
Schwierigkeit: B | C
Zustieg: 1 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 1 Std.

von Fieberbrunn zur Lärchfilzhochalm und weiter zum Einstieg
Schwierigkeit: C | D oder A | B (kann man am Einstieg auswählen)
Zustieg: 1,5 Std.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 1,5 Std.

direkt bei der Ottenalm befinden sich drei Klettersteige
Schwierigkeit: A | B oder C | D oder D | E
Zustieg: 10 min.
Aufstieg: 1 Std.
Abstieg: 0,5 Std.

Noch mehr Sommer-Abenteuer in Kitzbühel

Canyoning Kitzbühel

Canyoning und Rafting

Action im Wasser

Paragleicher über Kitzbühel

Paragleiten

Kitzbühel von oben erleben

Tennisspieler am Platz

Tennis

Highlights auf dem Sandplatz

Schwimmen

Bäder und Seen in Kitzbühel

Bogenschießen

Schießsport mit Pfeil und Bogen

Kinder beim Haflinger-Reiten

Reiten

Hoch zu Ross durch die Region

#kitzbühel

Diese Seite teilen
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Angebote
Angebote
Kulinarik
Geöffnete Hütten
25
Geöffnete Restaurants
45
Lift-Status
Geöffnete Lifte
50
Geöffnete Pisten
64
Schnee am Berg
72 cm
Neuschnee am 23.01.2023
2 cm
Lawienenwarnstufe
gering
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com