Auf diesem Boden schlugen und schlagen Legenden auf

Im Jahr 1904 – vor 117 Jahren – fand erstmals in Kitzbühel ein Tennisturnier statt. Von dieser Serie liegt heute noch ein Turnierraster aus dem Jahr 1912 auf. 41 Jahre später fand der erste Alpenländerpokal statt und damit begann die lange Historie des ATP-Turniers, bei dem sich seither unzählige Legenden der Herausforderung Kitzbühel gestellt haben. Thomas Muster (Österreichs einziger Sieger), Arthur Ashe, Ivan Lendl, Boris Becker, Pete Sampras, Goran Ivanišević oder Dominic Thiem sind nur ein Bruchteil der Sandplatzhelden, die sich große Duelle auf dem Center Court geliefert haben.

Insgesamt verfügt der Kitzbüheler Tennis Club (KTC) über zehn Plätze und dank der drei Courts in der Halle, können Sie das ganze Jahr auf legendärem Boden aufschlagen.

Das Turnier steigt übrigens jedes Jahr zwischen Juli und August und erfreut sich seit 2011 – auch dank Dominic Thiem, der 2019 das Turnier für sich entschied – Jahr für Jahr steigender Beliebtheit.

2018 besuchten rund 50.000 Fans die Spiele. Vor allem der gebürtige Augsburger Philipp Kohlschreiber liebt die „Generali Open“.  Er gewann in seiner Wahlheimat 2015 und 2017.

Zuschauer beim Tennisturnier

Tennisclub Kitzbühel – Sportpark

Rund 75 Jahre Turniertradition in Kitzbühel sind die perfekte Grundlage für Tennisqualität auf höchster Stufe, auch wenn Sie an Ihrem Aufschlag noch etwas feilen wollen. Die hochwertige und gepflegte Anlage des Clubs mit ihren professionellen Courts, die auf Grundlage der ATP-Regeln angelegt wurden, lässt die Herzen aller Tennisfans höher schlagen. Insgesamt stehen drei Hallenplätze und sieben Außenplätze zur Verfügung. 

 

Der Tennisclub Kitzbühel setzt seine Trainingsschwerpunkte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit und verfügt über ein kompetentes Trainerteam. Darüber hinaus werden sowohl Kurse als auch Einzelstunden für Erwachse angeboten. Auch Turnier- und Kampfmannschaften sind zum Training herzlich willkommen. 

Die Tennisplätze am Sportpark

Außenplätze:

  • Anzahl: 7
  • Belag: Sand
  • Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober zwischen 8 und 20 Uhr

Hallenplätze:

  • Anzahl: 3
  • Belag: gelenkschonender Optiside-plus-Belag
  • Öffnungszeiten: ganzjährig zwischen 8 und 23 Uhr
  • ausgestattet mit der neuesten Lichttechnik

Kontakt:

Tennisclub Kitzbühel

Weitere Tennisplätze

Außenplätze:

  • Anzahl: 2
  • Belag: Sand
  • Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober zwischen 8 und 20 Uhr

Weitere Infos finden Sie hier!

Außenplätze:

  • Anzahl: 1
  • Belag: Allwetterbelag
  • Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober zwischen 8 und 20 Uhr

Weitere Infos finden Sie hier!

Außenplätze:

  • Anzahl: 1
  • Belag: Sand
  • Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober zwischen 8 und 20 Uhr

Weitere Infos finden Sie hier!

Außenplätze:

  • Anzahl: 2
  • Belag: Sand
  • Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober zwischen 8 und 20 Uhr

Weitere Infos finden Sie hier!

Gewichte im Fitnesscenter

Fitnessstudios

Sport in Kitzbühel

Mann in Kletterhalle

Kletterhalle

Sport in Kitzbühel

Kinder beim Haflinger-Reiten

Reiten

Sport in Kitzbühel

Gruppe beim Bowlen

Kegeln

Sport in Kitzbühel

Kinder beim Eishockey

Eishockey

Sport in Kitzbühel

Eisstockschießen

Eisstockschießen

Sport in Kitzbühel

Curling in der Eishalle

Curling

Sport in Kitzbühel

Kletterer am Gipfelgrat

Klettern und Klettersteige

Sport in Kitzbühel

Bergwiesen Kitzbühel

Bogenschießen

Sport in Kitzbühel

Rennradfahrerin

DIE LEGENDÄRSTE SPORTSTADT DER ALPEN

Kitzbühel = Sport

Wir Kitzbüheler lieben es sportlich. Nicht umsonst werden wir die legendärste Sportstadt der Alpen genannt. Egal ob Skifahren, Golfen, Laufen, Radfahren, Wandern oder Trailrunning – in Kitzbühel kennen wir uns mit aktiver Erholung aus.

Diese Seite teilen

#sportstadt

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
11
Geöffnete Pisten
18
Schnee am Berg
55 cm
Neuschnee am 07.12.2021
5 cm
Lawienenwarnstufe
erheblich