Gebra Trail

Überblick

Länge
17.5 km
Schwierigkeit
Schwer
Höhenmeter Bergauf
822 hm
Höchster Punkt
2054 m
Ausgangspunkt:

Bichlalm Bergstation

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Bichlalm

Hütten/Almen

Beschreibung

In die wunderschönen Südberge entführt uns der Gebra Trail. Der Gebra ist ein besonders markanter Berg im Süden von Kitzbühel. Der Trail ist technisch anspruchsvoll und auch Kondition wird gebraucht. Auch wenn der Start durch die Bergbahn Kitzbühel erleichtert wird. Mit dem Bichlalmlift geht es bis zur Bergstation. Von da an laufen wir Richtung Süden, links oberhalb einer Kapelle vorbei und auf dem Trail laufen wir immer dem Wegweiser Richtung Gebra folgend. Auf Höhenlinien laufen wir durch eine nahezu unberührte Landschaft mit einem sensationellen Ausblick bis zu den Hohen Tauern. Immer auf schmalen Trails, vor dem Gebra wird es dann technisch. Hier sollte man trittsicher und schwindelfrei sein. Der Downhill vom Gebra führt uns dann zur bewirtschafteten Hochwildalm, die man zur Einkehr nutzen kann. Von hier geht es weiter auf Trails und eine wenig Schotterstraße bis zum Auracher Wildpark, wo noch einmal ein paar Höhenmeter anstehen. Beim Wildpark vorbei geht’s Richtung Kitzbühel und Haselwand auf einem Trail und abwechselnd Straße ins Auracher Ortszentrum. Beim Hallerwirt, rechts wieder hoch bis wir wieder bei der Talstation der Bichalmbahn stehen.
Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig