Auracher Höhenweg

Überblick

Gehzeit Anstieg
3 h
Länge
10 km
Höhenmeter Bergauf
353 hm
Höhenmeter Bergab
353 hm
Höchster Punkt
1081 m
Ausgangspunkt:

Wander-Infoplatz Aurach

Endpunkt:

Wander-Infoplatz Aurach

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Wetter morgen
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken

Beschreibung

Vom Wander-Infoplatz führt die Runde vorbei am Gasthaus Auwirt entlang des Traidlwegs Richtung „Hechenmoos-Jochberg". Entlang des Haberbergwegs passiert man typische Tiroler Bergbauernhöfe im Antlitz der Hohen Tauern und besonders des Großvenedigers. Der Weg führt hin zum Reischgraben, der über eine hölzerne Brücke gequert wird, von dort über den Bärenbichl zum Wiesenplateau „Aubergern" . Das Plateau wurde als Moräne der letzten Eiszeit gebildet. Entlang der Auracher Auen geht es zurück zum Ausgangspunkt.
 

Empfohlene Ausrüstung:

knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke, Jause

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
9
Geöffnete Pisten
11
Schnee am Berg
55 cm
Neuschnee am 06.12.2021
3 cm
Lawienenwarnstufe
erheblich