Kelchalm - Bochumer Hütte

Überblick

Gehzeit Gesamt
5 h
Länge
13 km
Schwierigkeit
Mittel
Höhenmeter Bergauf
651 hm
Höhenmeter Bergab
648 hm
Höchster Punkt
1472 m
Ausgangspunkt:

Kirche Oberaurach

Endpunkt:

Kirche Oberaurach

Wegbeschaffenheit:

Asphalt, Schotterwege, Wanderwege, Alpine Pfade

Routentyp:
Rundtour

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Beschreibung

Die Wanderung von Oberaurach zur Kelchalm.

Start ist in Oberaurach. Die Wanderung führt uns in den Ortsteil Kochau, wo man sehr schöne stilvolle Tiroler Häuser bewundern kann. Auf der Fahrstrasse gelangen wir weiter zu den Bauernhof Exenberg, nach diesem folgen wir den Schildern Richtung Exenberg Alm. Nach einigen hundert Metern endet die Almstrasse und wir wandern weiter auf einem Bergpfad Richtung Kelchalm. Dieses historische Gebäude wurde von den Bergknappen als Verpflegungs- und Schlafstelle genützt. Heutzutage ist die Kelchalm, die zur Sektion des Deutschen Alpenvereins Bochum gehört, als Schutzhütte geführt, die mit einer hervorragenden Küche den hungrigen Wanderer verführt. Nach der Rast machen wir uns auf den Rückweg auf, der uns an den Ruinen des ehemaligen Pochwerkes vorbeiführt. Diese Fundamente lassen uns erahnen, welche Hochblüte das Bergwerkhandwerks in diesem Gebiet erreicht hatte. Über den Almenweg erreichen wir eine Abzweigung, die uns Richtung Exenberg führt und von dort auf dem bekannten Weg wieder an unseren Ausgangspunkt zurück bringt.

 

Streckenverlauf:

Kirche Oberaurach - Kochau - Exenberg Alm - Kelchalm - Pochwerk - Almenweg - Richtung Exenberg - Oberaurach

Empfohlene Ausrüstung:

wetterbedingte Bekleidufestes Schuhwerk, Funktionskleidung, Regen- bzw. Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksackng, passendes Schuhwerk

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig