KitzTrail E-Bike & Hike Auracher Hochwildalm

Wander- & Bergtour

Überblick

Gehzeit Anstieg
7:50 h
Gehzeit Abstieg
7:50 h
Länge
31.1 km
Schwierigkeit
Schwer
Höhenmeter Bergauf
1515 hm
Höhenmeter Bergab
1515 hm
Höchster Punkt
2057 m
Ausgangspunkt:

Kitzbühel Tourismus

Endpunkt:

Kitzbbühel Tourismus

Wegbeschaffenheit:

Asphalt, Schotter

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
29° Überwiegend sonnig
Wetter morgen
25° Sonne und Quellwolken, Regenschauer und Gewitter möglich

Hütten/Almen

Hochwildalm

Beschreibung

Der KitzTrail E-Bike und Hike führt uns mit dem E-Mountainbike über abwechslungsreiches Gelände ins wildromantische Auracher Hochland. Nach einer verdienten Pause auf der Hochwildalm lassen wir die Bikes stehen und erklimmen „per pedes“ den Gipfel des Gebra.

:: Wir starten bei Kitzbühel Tourismus im Zentrum von Kitzbühel. Mit unseren Mountain Elektrorädern fahren wir an der Ache entlang nach Aurach.
:: Beim Gasthof Auwirt geht es zunächst noch 200 Meter gerade aus, dann nehmen wir die Abzweigung Richtung Wildpark. Kurz danach erreichen wir das wildromantische Oberaurach.
:: Kurz vor dem bekannten Wildpark steuern wir über einen Schotterweg auf die Hochwildalm zu. Auf der
vom ehemaligen Fußball-Superstar Wolfgang Feiersinger betriebenen Hütte stärken wir uns mit einer deftigen Jause. Unbedingt probieren: ein Stück Bergkäse, den die Familie Koidl direkt auf der Auracher
Wildalm herstellt. 
:: Nach der verdienten Pause auf der einladenden Sonnenterrasse lassen wir unsere Bikes stehen, denn es geht zu Fuß weiter auf den Gipfel des Gebra, der bei den Einheimischen Ranggen heißt. Oben angekommen genießen wir einen phantastischen Ausblick auf die umliegenden Tiroler Berge.
:: Zurück bei der Hütte, schwingen wir uns wieder auf unsere Mountain E-Bikes – und nehmen das beschauliche Urlaubsdorf Aurach ins Visier. Mitten im Ort erwartet uns der Hallerwirt, ein ursprünglicher Bauernhof mit Restaurant, wo wir uns die typische Tiroler Küche munden lassen.

Tipp: Lassen Sie es sich nicht nehmen, ein Steak aus der eigenen „Jochberger Hummeln“-Rinderzucht zu probieren!

 

Streckenverlauf:

Kitzbühel - Oberaurach - Hochwildalm - Gebra - Auracher Dörfl - Bichlhof - Kitzbühel

Empfohlene Ausrüstung:

knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke, Jause

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Newsletter
Newsletter
Kulinarik
Geöffnete Hütten
17
Geöffnete Restaurants
36
Lifte
Geöffnete Lifte
7
Einseil-Umlauf-Bahn

A1 Hahnenkammbahn

Einseil-Umlauf-Bahn

A4 Fleckalmbahn

Einseil-Umlauf-Bahn

B1 Hornbahn I

Einseil-Umlauf-Bahn

B2 Hornbahn II

Tragseilbahn, Pendelbahn

B3 Horngipfelbahn

4er Sesselbahn

E8 Gaisberg

2er Sesselbahn

H1 Bichlalm

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com