Kitzbüheler Horn Alpenblumengarten

Überblick

Gehzeit Gesamt
1 h
Länge
2 km
Höhenmeter Bergauf
28 hm
Höhenmeter Bergab
320 hm
Höchster Punkt
1996 m
Ausgangspunkt:

Hornbahn (gebührenpflichtig)

Endpunkt:

Alpenhaus

Wegbeschaffenheit:

Asphaltstrasse und Almwege, Steiganlage im Alpenblumengarten, Kinderklettersteig zwischen Horn Gipfelstation und Alpenblumengarten, Kletterwiese am Gipfelhaus

Routentyp:
Familienwanderung

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Anreise

Parkplatz
P5 - Parkplatz Hornbahn (+ Parkdeck)

Beschreibung

Entdecken Sie die Welt der Alpinen Flora im Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn.

Auffahrt mit der Hornbahn I und der Horngipfelbahn.
Nach dem eindrucksvollen Landschaft- und Ausblickerlebnis aus der Horn-Gipfelbahn kann man auf dem Horngipfel das in den Alpen einmalige 360° Panorama genießen.
Vom Gipfelhaus aus haben Sie zwei Möglichkeiten um zum Eingang des Alpenblumengartens zu gelangen. Sie können bequem bergabwärts auf der Asphaltierten Straße wandern. Oder über den alten Hornweg über Weidewiesen zum Eingang des Alpenblumengartens gelangen. 
Tipp: Mit Kindern empfehlen wir Ihnen den „Kids Kletterpfad“. Wandern sie entlang des alten Hornwegs vorbei an der Adlerwarte über die Hängerücke zum Adlerhorst und Murmeltiergarten. Nach kurzer Zeit gelangen Sie auch hier zum Eingang des Alpenblumengartens. Wer den Alpenblumengarten mit der Pracht der Alpenrosenblüte im Sommer erlebt hat, wird hier viele Anregungen zum Wiederkommen finden. Es sind ganz einfach die eindrucksvollen Blumenerlebnisse, die einen ab Frühling bis in den Herbst hinein erwarten. Auch botanische Besonderheiten aus aller Herren Länder sind heute in diesem einzigartigen Garten beheimatet. Dies ist das Werk von Familie Hofer, die seit 1985 mit der Pflege des prächtigen Alpingeländes betraut sind. Seltene Pflanzen aus dem Kaukasus, den Anden, den Pyrenäen oder dem Himalaja hat Familie Hofer hier angesiedelt. Der Garten ist in die Grasnarben zwischen natürliche Felsstrukturen eingebettet, die eigens dafür entfernt und umgewandelt wurden, zwei künstliche Weiher runden das Bild ab. Blütezeit Mai – Oktober. Zu jeder Jahreszeit neue Blütenpracht entdecken/bewundern. Aktuelle Information was derzeit im Alpenblumengarten blüht erhalten Sie gerne direkt bei der Talstation der Kitzbüheler Hornbahnen. 
TIPP für Kinder – nach der Wanderung durch den Alpenblumengarten können die Kinder am Spielplatz beim Alpenhaus sich nochmal richtig austoben.

Geführte Wanderungen durch den Alpenblumengarten – Infos an der Talstation der Kitzbüheler Hornbahnen 

Checkpoint: Hütte Alpenblumen Garten

 

Streckenverlauf:

Kitzbüheler Horn Gipfelhaus - Alpenblumengarten - Alpenhaus

Empfohlene Ausrüstung:

knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke, Jause

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig