Sintersbacher Wasserfall

Überblick

Gehzeit Gesamt
4 h
Länge
9.27 km
Schwierigkeit
Mittel
Höhenmeter Bergauf
543 hm
Höhenmeter Bergab
648 hm
Höchster Punkt
1445 m
Abstell möglichkeit:
Ausgangspunkt:

Parkplatz Schradler

Endpunkt:

Parkplatz Schradler

Wegbeschaffenheit:

Schotterweg, Wanderweg, Alpiner Pfad

Routentyp:
Rundtour

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Schradlern
Status: Offen

Beschreibung

Erleben Sie die Magie des Wassers beim imposanten Naturschauspiel.

Vom Parkplatz Schradlern startet die Tour zum Sintersbacher Wasserfall. Entlang des Sintersbacher Grabens ist die Gewalte des Wassers spürbar. In zrika einer Stunde erreicht man das imposante Naturjuwel - wo das Gebirgswasser über 85 m in die Naturbecken hinunterstürzt, bevor die Route weiter zur Jochberger Wildalm führt. Nach einer kleinen Stärkung geht es über Almwiesen und den Drachensteig zurück zum Ausgangspunkt.

Checkpoint der Digitalen Wandernadel: Sintersbacher Wasserfall und Jochberger Wildalm

 

Streckenverlauf:

Parkplatz Schradler, Sintersbacher Wasserfall, Jochberger Wildalm, Richtung Jochberg Hanslern, Parkplatz Schradler

Empfohlene Ausrüstung:

knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke, Jause

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig