11 Rund um das Kitzbüheler Horn

Überblick

Länge
115.94 km
Rundtour
Nein
Höhenmeter Bergauf
1344 hm
Höchster Punkt
1279 m
Ausgangspunkt:
Kitzbühel - Stadtzentrum
Endpunkt:
Kitzbühel - Stadtzentrum
Beste Jahreszeit:
MAI, JUN, JUL, AUG, SEP, OKT

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Sonne und Wolken
Wetter morgen
Schneeregen, Sonne und Wolken

Beschreibung

Kitzbüheler Rennrad-Klassiker ins Salzburger Pinzgau mit den Blickfängen Zeller See und Kitzsteinhorn.
Nach dem Start im Stadtzentrum Kitzbühel führt die Strecke über den Römerweg nach St Johann. Auf den verkehrsarmen Nebenstrecken und Radwegen erreicht man Fieberbrunn und über eine mäßige Steigung Hochfilzen und den Pass Grießen (1.000 m). Nach Hochfilzen geht es auf permanent leicht fallender Strecke nach Leogang und weiter bis Saalfelden. In Saalfelden orientiert man sich am Kreisverkehr nach Süden (orografisch rechts) und erreicht Zell am See. Den See zur Linken biegt man nach der Ortsdurchfahrt von Zell am See westlich auf die Bundesstrasse nach Mittersill ein. Optional kann man den Tauernradweg befahren, dieser ist aber schwer zu finden. In Mittersill beginnt die Steigung zum Pass Thurn (1.274 m). Nach der Passhöhe die pfeilschnelle Abfahrt (lange Geraden!) nach Jochberg genießen. Immer weiter auf der Bundesstraße bis nach Kitzbühel. Varianten: 11A) Ab Saalfelden Richtung Maria Alm / Hinterthal und über den Filzen Sattel (wahlweise auch Dientner Sattel) nach Lend im Pinzgau. Dort nach Westen Richung Mittersill 11B) Erweiterung der Runde von Fieberbrunn über den Pillersee, Waidring und Lofer nach Saalfelden. Einkehrtipps: ::  Mittagessen oder Kaffeepausen am schönen Zeller See (Ortszentrum Zell am See).

Empfohlene Ausrüstung:

Rennrad, Helm, wetterbedingte Sportbekleidung, Sonnenschutz und reichlich Getränke

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
2
Geöffnete Pisten
2
Schnee am Berg
50 cm
Neuschnee am 30.11.2021
10 cm
Lawienenwarnstufe
mässig