204 | Rettensteinrunde

Überblick

Länge
13.66 km
Schwierigkeit
Schwer
Rundtour
Nein
Höhenmeter Bergauf
464 hm
Höhenmeter Bergab
464 hm
Ausgangspunkt:
Kirchberg i.T. - Aschau
Endpunkt:
Kirchberg i.T. - Aschau
Beste Jahreszeit:
MAI, JUN, JUL, AUG, SEP, OKT

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Wetter morgen
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken

Beschreibung

Start- und Zielpunkt dieser ausgedehnten Rundtour ist der Weiler Aschau in Kirchberg i.T. - mit variabler Streckenführung und verschiedenen Einkehrmögllichkeiten. Durch das Landschaftsschutzgebiet Spertental verläuft die Strecke bergauf entlang der Ache und Almwiesen und vorbei an einem Wasserfall mit Hängebrücke. Auf dem asphaltierten Forstweg gelangt der Biker zur ersten Variante, der Abzweigung zu den nicht bewirtschafteten Stockeralm, Stallbach-Grundalm und Karalm. Ab hier beginnt der schwierigere Teil der Tour, die jetzt auf einem Schotterweg weiterführt. Nach einigen Kurven und einem längeren geraden Abschnitt taucht die Abwzeigung der zweiten Variante - der Schöntalalm (Einkehrmöglichkeit) auf. Hier besteht die Möglichkeit, den Großen Rettenstein zu Fuß zu erklimmen (Achtung - nur für geübte Wanderer). Nach ca. 700 m kommt die nächste Abwzeigung zur dritten Variante - der Hirzeggalm (Einkehrmöglichkeit). Wer Lust hat, kann eine Wanderung auf die "Spießnägel" machen. Nachdem die letzte Kehre des Forstweges geschafft ist, geht's ab der Schaukäserei Kasplatzl über die asphaltierte Straße wieder retour zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung:

Mountainbike, Helm, wetterbedingte Sportbekleidung, Sonnenschutz und reichlich Getränke

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Lift-Status
Geöffnete Lifte
9
Geöffnete Pisten
11
Schnee am Berg
55 cm
Neuschnee am 06.12.2021
3 cm
Lawienenwarnstufe
erheblich