20.01. - 26.01.2020

Hahnenkamm-Rennen: Ski Weltcup hautnah

Wenn Profis Super-G, Streif-Abfahrt und Slalom bezwingen

Jedes Jahr, heuer von 20. bis 26. Jänner 2020, reisen die besten Skifahrer der Welt in die legendärste Sportstadt der Alpen um sich bei den Hahnenkamm-Rennen der Herausforderung Kitzbühel zu stellen. Mit den Höhepunkten Streif-Abfahrt und Slalom am Ganslernhang, findet das spektakulärste Skirennen bereits zum 80. Mal statt.

Freitag, 24. Jänner

10:30 Uhr | Zielgelände

Zuschauer Vorprogramm

11:30 Uhr | Streif

Hahnenkamm Super G

18:00 Uhr | Zielgelände

Startnummernvergabe Abfahrt

18:30 Uhr | Zielgelände

Siegerehrung Super G

Samstag, 25. Jänner

10:30 Uhr | Zielgelände

Zuschauer Vorprogramm

11:30 Uhr | Streif

Hahnenkamm Abfahrt

14:00 Uhr | Zielgelände

KitzCharityTrophy

18:00 Uhr | Zielgelände

Startnummernvergabe Slalom

18:30 Uhr | Zielgelände

Siegerehrung Abfahrt

Sonntag, 26. Jänner

09:30 Uhr | Zielgelände Slalom

Zuschauer Vorprogramm

10:30 Uhr | Ganslernhang

Hahnenkamm Slalom 1. DG

13:00 Uhr | Zielgelände

Zuschauer Vorprogramm

13:30 Uhr | Ganslernhang

Hahnenkamm Slalom 2. DG

anschl. | Zielgelände

Siegerehrung Slalom

*Programmänderungen vorbehalten

>> Hier finden Sie die aktuellsten Informationen

Die Tickets können nicht mehr online bestellt werden.

Die Eintrittskarten für den allgemeinen Zuschauerbereich sind nicht limitiert und auch an den Renntagen direkt bei den Eingängen erhältlich

Ticketpreise 

*für den allgemeinen Zuschauerraum

Freitag, 24. Jänner

Kinder (inkl. Jahrgang 2003) | Gratis

Eintrittskarte | 20,00 €

Gruppenkarte (ab 10 Personen) | 17,00 €

Samstag, 25. Jänner

Kinder (inkl. Jahrgang 2003) | Gratis

Eintrittskarte | 30,00 €

Gruppenkarte (ab 10 Personen) | 27,00 €

Sonntag, 26. Jänner

Kinder (inkl. Jahrgang 2003) | Gratis

Eintrittskarte | 25,00 €

Gruppenkarte (ab 10 Personen) | 22,00 €

>> Hier finden Sie die aktuellsten Informationen

Mit der Bahn

Direkt bis zur Station Hahnenkamm, von dort ca. zwei Gehminuten bis zum Zielgelände und zur Kitzbüheler Innenstadt.

Mit dem Auto

NUTZEN SIE DIE KOSTENLOSEN PARK- UND SHUTTLESERVICE!
In Oberndorf in Tirol (aus Richtung Salzburg/München) und Kirchberg in Tirol (aus Richtung Innsbruck) stehen für PKWs offizielle, kostenfreie Hahnenkamm-Parkplätze zur Verfügung. Von dort bringt Sie die Bundesbahn mit dem „Hahnenkamm-Shuttle“ GRATIS im 15-Minuten-Takt direkt bis zum Veranstaltungsgelände bzw. wieder zurück. Ebenso steht ein Parkplatz in „Kitzbühel Süd“ zur Verfügung (20 Min. Fußweg zum Rennen).

Wo kann ich parken?

In Oberndorf in Tirol (aus Richtung Salzburg/München) und Kirchberg in Tirol (aus Richtung Innsbruck) stehen für PKWs offizielle, kostenfreie Hahnenkamm-Parkplätze, unmittelbarer in Nähe der Bahnstationen, zur Verfügung. Von dort bringt Sie die Bundesbahn mit dem „Hahnenkamm-Shuttle“ GRATIS im 15-Minuten-Takt direkt bis zum Veranstaltungsgelände bzw. wieder zurück.

Ebenso steht ein Parkplatz in „Kitzbühel Süd“ (aus Richtung Mittersill) zur Verfügung (20 Min. Fußweg zum Rennen).

>> Hier finden Sie die aktuellsten Informationen

 

Anlässlich der Hahnenkamm-Rennen werden in der Stadt Kitzbühel mehrere Verkehrsbeschränkungen eingeordnet.

Unser Tipp: NUTZEN SIE DIE KOSTENLOSEN PARK- UND SHUTTLESERVICE!

 

Eine Übersicht der Verkehrsbeschränkungen anlässlich der Hahnenkamm-Rennen vom 24. – 26.01. 2020 finden Sie im Download unterhalb.

 

Straßensperren Hahnenkamm-Rennen 2020

pdf (110 KB)

Download

Wir kümmern uns gerne persönlich um Ihre Anfrage und helfen Ihnen bei Ihrer Suche nach einer Unterkunft.

Bitte geben Sie im Anfrage Formular einfach Ihre Wünsche und Präferenzen bekannt und wir melden uns mit einem entsprechenden Angebot.

Gerne können Sie uns bei Fragen auch direkt unter +43 5356 66660 oder servus@kitzbuehel.com kontaktieren.

>> Zum Formular

 

 

Weitere Informationen und Tipps für Zuschauer vor Ort, finden Sie auf der offiziellen Hahnenkamm-Rennen Seite.

Gerne können Sie uns bei Fragen auch direkt  unter +43 5356 66660 oder servus@kitzbuehel.com kontaktieren.

>> Hier finden Sie die aktuellsten Informationen

Höchstes Preisgeld, tiefster Tageskartentarif!

KitzSki NEWS zum 80. Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel

Das legendäre Skirennen feiert Jubiläum und alle feiern mit:
Am Hahnenkamm-Wochenende von 25.-26. Jänner gelten im gesamten Skigebiet folgende Spezialpreise für Tageskarten

> Erwachsene € 40,00
> Jugendliche € 20,00
> Kinder nur € 10,00

Weltcupfeeling hautnah erleben – auf Skiern von der Parallelstreif aus!
Achtung: An den Renntagen benötigen Sie auf der Familienstreif/Parallelstreif eine gültige Eintrittskarte.

> Details zu den Spezialtarifen & weitere Tipps

 

 

7 Tipps fürs Hahnenkamm-Rennen

WISSENSWERTES zum 80. Hahnenkamm-Rennen

Die Streif - Sommer wie Winter eine Herausforderung!

Besuchen Sie die Abfahrtstrainings am Mittwoch oder Donnerstag und sehen Sie sich die legendärste Abfahrt des Weltcupzirkus aus verschiedenen Blickwinkeln an. Zum Beispiel an der Mausefalle, mit 85 Prozent Gefälle das steilste Teilstück der Streif.

Diese Veranstaltung teilen

Dienstag, 21 Jänner

11:30 Uhr 1. Abfahrtstraining Streif
18:30 Uhr Eröffnung der Rennwoche Legendenpark

Mittwoch, 22. Jänner

10:00 Uhr HAHNENKAMM JUNIORS – 1. Lauf (GS) Ganslern
11:30 Uhr 2. Abfahrtstraining Streif
13:00 Uhr HAHNENKAMM JUNIORS – 2. Lauf (SL) Ganslern
anschl. Siegerehrung Hahnenkamm Juniors Zielgelände

Donnerstag, 23 Jänner

11:30 Uhr Abschlusstraining Abfahrt Streif

Sonntag, 19. Jänner

16:00 Uhr | ORF 2

Harrys schönste Zeit – KITZBÜHEL

> Details

Montag, 20. Jänner

21:15 Uhr | Servus TV

Sport & Talk aus dem Hangar 7 – Kitz Spezial

> Details

Mittwoch, 20. Jänner

20:15 Uhr | ORF 1

Streif – One Hell Of A Ride

> Details

Donnerstag, 23. Jänner

06:30 Uhr | ORF 2

Guten Morgen Österreich live aus Kitzbühel

 

20:15 Uhr | ORF 1

Dok 1 „Schnee von Gestern“ mit Hanno Settele

> Details

 

21:05 Uhr | ORF 1

Mythos Hahnenkamm – Dokumentation und Rückblick

 

Freitag, 24. Jänner

06:30 Uhr | ORF 2

Guten Morgen Österreich live aus Kitzbühel

 

21:15 Uhr | Servus TV

Mythos Kitzbühel – Schipionier Franz Reisch

> Details

 

Sonntag, 26. Jänner

18:00 Uhr | ORF 1

Sport am Sonntag – live aus Kitzbühel

 

23:35 Uhr | NDR

Sportclub Story – Das härteste Abfahrtsrennen der Welt | Mythos Streif

> Details

Die legendäre Streif

Im Fokus der traditionsreichen Hahnenkamm-Rennen steht die wohl anspruchsvollste Abfahrt der Welt: die Streif. Jahr für Jahr verlangt sie den Fahrern alles ab, weswegen auch nur den Allerbesten der Sieg vorbehalten bleibt. Millionen Zuseher vor den Bildschirmen – von Asien über Europa bis nach Amerika – und bis zu 100.000 Fans vor Ort erleben live mit, wie Legenden geboren werden. Ein Triumph bei der Abfahrt in Kitzbühel ist für einen Ski-Profi das höchste der Gefühle und gleichzusetzen mit Olympiagold.

Du musst immer genau wissen, was du tust! Das ist da runter das Wichtigste.

Max Franz, Skirennläufer - Österreich

Sprünge bis zu 80 Meter weit, Steilhänge mit bis zu 85 Prozent Gefälle und Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h machen die Streif einzigartig im Weltcupzirkus. Vom Starthaus auf 1.665 Meter Seehöhe zieht sich die Abfahrt auf einer Streckenlänge von 3.312 Metern und einem Höhenunterschied von 860 Metern bis ins Ziel auf 805 Metern. Dabei erreichen die Athleten eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 100 km/h. Der Streckenrekord liegt bei 01:51,58 Minuten und wurde 1997 vom Kärntner Fritz Strobl aufgestellt. Das sind nur einige der Eckdaten, die die Streif zur schwierigsten Skiabfahrt der Welt machen. „Ich gratuliere allen, die hier heruntergefahren sind. Ich glaube, wir spinnen!“, bringt der fünfmalige Sieger Didier Cuche aus der Schweiz das Streif-Feeling auf den Punkt.

Sommererlebnis Streif

Ein erlebnisreicher Parcours entlang des Panoramaweges am Hahnenkamm vermittelt mittels Aktiv Stationen die Faszination Streif hautnah. Angelehnt an die Schlüsselstellen der original Rennstrecke, sollen die Stationen auch im Sommer das Erlebnis Streif erlebbar machen.

Streif-Viewing

Auf 4 hochmodernen Infotainment-LCD-Portale – beim Starthaus, der Mausefalle, Einfahrt Steilhang und an der Hausbergkante – vermitteln unglaubliche TV-Mitschnitte und Filme aus den Archiven des Kitzbüheler Skiclubs eindrucksvoll die Herausforderung Streif. Das Starthaus des Hahnenkamm-Rennens ist täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Start in die Wandersaison 2020 – SAVE THE DATE!

22.05. | KAT Walk Etape mit der österreichischen Bergsteiger-Legende Peter Habeler

23.05. | Streif Bergauf-Wanderung mit Ski-Star Marco Büchel & große Wander-EXPO am Hahnenkamm

24.05. | #kitzwalk-Wanderung

>> Hier finden Sie die aktuellsten Informationen

Die aktuellsten News und Tipps aus Kitzbühel

Kitz News

Erhalte jetzt die aktuellsten News und TIpps aus Kitzbühel direkt in dein Postfach!

Zur Newsletter Anmeldung

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.