Ski Weltcup in Kitzbühel – wenn Profis die Streif bezwingen

Jedes Jahr reisen die besten Skifahrer der Welt in die legendärste Sportstadt der Alpen um sich bei den Hahnenkamm-Rennen der Herausforderung Kitzbühel zu stellen. Mit den Höhepunkten der beiden Hahnenkamm-Abfahrten und dem Slalom, findet das spektakulärste Skirennen vom 16. bis zum 22. Jänner 2023 bereits zum 83. Mal statt.

 

Folgendes Programm wird in der Rennwoche erwartet

20:00 Uhr
Team Captains Meeting (hybrid/online)
K3 KitzKongress

11:30 Uhr
Abfahrtstraining 1 (Dienstag oder Mittwoch)
Abfahrt Streif

17:00 Uhr
Team Captains Meeting (hybrid/online)
K3 KitzKongress

10:00 Uhr
Longines Future HK Campion - JUNIORS SL1
Abfahrt Ganslern 

11:30 Uhr
Abfahrtstraining 1 (Dienstag oder Mittwoch)
Abfahrt Streif

13:00 Uhr
Longines Future HK Champions - JUNIORS SL2
Abfahrt Ganslern - anschließende Siegerehrung im Zielhaus

17:00 Uhr
Team Captains Meeting (hybrid/online)
K3 KitzKongress

11:30 Uhr
Abfahrtstraining 2
Abfahrt Streif

17:00 Uhr
Team Captains Meeting (hybrid/online)
K3 KitzKongress

11:30 Uhr
Kitzbühel Abfahrt
Abfahrt Streif - anschließende Blumenzeremonie im Zielgelände

17:00 Uhr
Team Captains Meeting (hybrid/online)
K3 KitzKongress

18:00 Uhr 
Öffentliche Auslosung Hahnenkamm Abfahrt 
Zielhaus

18:30 Uhr
Öffentliche Preisverleihung Hahnenkamm Abfahrt
Zielhaus
 

11:30 Uhr
Hahnenkammabfahrt 
Abfahrt Streif - anschließende Blumenzeremonie im Zielgelände

14:00 Uhr
KitzCharityTrophy
Rasmusleitn / Zielgelände

17:00 Uhr
Team Captains Meeting (hybrid/online)
K3 KitzKongress

18:00 Uhr
Öffentliche Auslosung Hahnenkamm Slalom 
Zielhaus

18:30 Uhr
Öffentliche Preisverleihung Hahnenkammabfahrt 
Zielhaus - anschließendes Feuerwerk Hahnenkammrennen 2023
 

 

10:30 Uhr
Hahnenkamm Slalom 1. Durchgang 
Abfahrt Ganslern

13:30 Uhr
Hahnenkamm Slalom 2. Durchgang 
Abfahrt Ganslern - anschließende Blumenzeremonie und Siegerehrung im Zielgelände

Die legendäre Streif

Im Fokus der traditionsreichen Hahnenkamm-Rennen steht die wohl anspruchsvollste Abfahrt der Welt: die Streif. Jahr für Jahr verlangt sie den Fahrern alles ab, weswegen auch nur den Allerbesten der Sieg vorbehalten bleibt. Millionen Zuseher vor den Bildschirmen – von Asien über Europa bis nach Amerika erleben live mit, wie Legenden geboren werden. Ein Triumph bei der Abfahrt in Kitzbühel ist für einen Ski-Profi das höchste der Gefühle und gleichzusetzen mit Olympiagold.

 

Du musst immer genau wissen, was du tust! Das ist da runter das Wichtigste.

Max Franz, Skirennläufer - Österreich

 

Sprünge bis zu 80 Meter weit, Steilhänge mit bis zu 85 Prozent Gefälle und Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h machen die Streif einzigartig im Weltcupzirkus. Vom Starthaus auf 1.665 Meter Seehöhe zieht sich die Abfahrt auf einer Streckenlänge von 3.312 Metern und einem Höhenunterschied von 860 Metern bis ins Ziel auf 805 Metern. Dabei erreichen die Athleten eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 100 km/h. Der Streckenrekord liegt bei 01:51,58 Minuten und wurde 1997 vom Kärntner Fritz Strobl aufgestellt. Das sind nur einige der Eckdaten, die die Streif zur schwierigsten Skiabfahrt der Welt machen. „Ich gratuliere allen, die hier heruntergefahren sind. Ich glaube, wir spinnen!“, bringt der fünfmalige Sieger Didier Cuche aus der Schweiz das Streif-Feeling auf den Punkt.
Freuen Sie sich auf die Live-Übertragungen im TV.

Erlebnis Streif im Sommer

Sommererlebnis Streif

Ein erlebnisreicher Parcours entlang des Panoramaweges am Hahnenkamm vermittelt mittels Aktiv Stationen die Faszination Streif hautnah. Angelehnt an die Schlüsselstellen der original Rennstrecke, sollen die Stationen auch im Sommer das Erlebnis Streif erlebbar machen.

 

Streif-Viewing

Auf 4 hochmodernen Infotainment-LCD-Portale – beim Starthaus, der Mausefalle, Einfahrt Steilhang und an der Hausbergkante – vermitteln unglaubliche TV-Mitschnitte und Filme aus den Archiven des Kitzbüheler Skiclubs eindrucksvoll die Herausforderung Streif. Das Starthaus des Hahnenkamm-Rennens ist täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kitzbühel Tourismus

KONTAKT

Haben Sie Fragen?

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 

TELEFON
0043 5356 66660

E-MAIL
info@kitzbuehel.com

Öffnungszeiten

Mo-Fr:Gerne beantworten wir von 09:00 - 17:00 Uhr Ihre Fragen!
Sa: 

Wir stehen Ihnen von 09:00 - 14:00 Uhr zur Verfügung.

#kitzbühel

Diese Seite teilen
Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com

Unterkünfte
1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Angebote
Angebote
Kulinarik
Geöffnete Hütten
19
Geöffnete Restaurants
46
Lifte
Geöffnete Lifte
9
Einseil-Umlauf-Bahn

A1 Hahnenkammbahn

Einseil-Umlauf-Bahn

A4 Fleckalmbahn

Einseil-Umlauf-Bahn

B1 Hornbahn I

Einseil-Umlauf-Bahn

B2 Hornbahn II

Tragseilbahn, Pendelbahn

B3 Horngipfelbahn

4er Sesselbahn

E8 Gaisberg

Einseil-Umlauf-Bahn

G9 Panoramabahn I

Einseil-Umlauf-Bahn

G10 Panoramabahn II

2er Sesselbahn

H1 Bichlalm

Kontakt

Das Team von Kitzbühel Tourismus steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

TELEFON
0043 5356 66660


E-MAIL
info@kitzbuehel.com


VOR ORT
Hinterstadt 18 | 6370 Kitzbühel 


Pressekontakt

Anna Lena Obermoser
0043 5356 66660 16​​​​​​​
​​​​​​​a.obermoser@kitzbuehel.com