Sonne, Ski & Pulverschnee

Sonnenskilauf in Kitzbühel

Kitzbühel: Wo der Sonnenskilauf zu Hause ist

Im Frühjahr lockt Kitzbühels Skigebietnoch noch bis zum 03. Mai mit herrlich firnigen Pisten und urigen Skihütten zum Sonnensiklauf und das bereits ab 08:00 Uhr am Morgen. Dank ausgeprägter Nord-Osthänge und bestens präparierten Pisten ist das Skifahren bis nach Ostern ein sportliches Vergnügen. Auf den abwechslungsreichen Pisten findet jeder das geeignete Gelände, egal ob Anfänger oder sportlich ambitionierter Fahrer. Zum Einkehrschwung laden die vielen Sonnenterrassen der 60 bewirtschafteten Hütten im Skigebiet – so lassen sich die ersten frühlingshaften Temperaturen perfekt genießen.

Pistenplan

Skipass-Preise

Skihütten

Aktions Angebote

:: Für alle Frühaufsteher: 3 Lifte (Hahnenkammbahn, Fleckalmbahn, Ehrenbachhöhe) bereits ab 08:00 Uhr geöffnet

 

:: Sonnenskilauf bis 03. Mai 2020

 

:: 57 hochmoderne Gondeln und Lifte

 

:: 234 Abfahrtskilometer, davon 188 markiert und präpariert:

47 blau (106 km), 32 rot (66 km), 17 schwarz (20 km), 1 Weltcup (3,3 km Skiroute)

 

:: Über 60 Berghütten und Restaurants mit herrlichen Sonnenterrassen

 

:: 2 Fotopoints für das beste Selfie in der Region

 

:: Skibusse für alle Skifahrer inkludiert

Skischulen

Skibus Fahrpläne

Skiverleih - Skiservice

Skitouren

Local Hero Florian Oberacher Skiservice - Kitzbühel Tourismus 2

Unsere Geheimtipps - im KitzBlog

Aktuelle Neuigkeiten und Geheimtipps im KitzBlog

Kitzbühel und Hahnenkammrennen gehört einfach zusammen. Im Jänner beginnt in Kitzbühel die 5. Jahreszeit, wenn sich die Besten der Besten auf der wohl spektakulärsten Rennstrecke der Welt messen. Dann wird die Streif zum Zentrum des sportlichen Interesses und der Sieger der Hahnenkammrennen zur Legende.

WISSENSWERTES zum Hahnenkamm-Rennen

Das Skigebiet Kitzbühel

Urlaub im weltbesten Skigebiet

Die hervorragende Infrastruktur und Vielfältigkeit des Kitzbüheler Skigebiets wird auch international anerkannt: Kitzbühel gewann im Jahr 2015 den Titel „World’s Best Ski Resort“. Österreichweit konnte die Gamsstadt diese Auszeichnung bereits fünf Mal in Folge gewinnen und ist auch aktuell „Austria’s Best Ski Resort“. Dazu tragen vor allem die regelmäßigen Infrastrukturinvestitionen der Bergbahn AG Kitzbühel (auch „KitzSki“ genannt) bei.

200 Tage Schneesicherheit

Das schneesichere Kitzbüheler Skigebiet in Tirol zählt mit seinen 230 herrlichen Pistenkilometern zweifellos zu den populärsten Resorts weltweit. 57 Seilbahnen und Lifte, grandiose Freeride-Möglichkeiten und vor allem die weltberühmte „Streif“ warten auf Skiurlauber im „besten Skigebiet der Welt“ und laden zum perfekten Skifahren ein!

Die Skisaison in Kitzbühel ist lang. Genauer gesagt, 200 Tage. Von Mitte Oktober bis Anfang Mai finden Skibegeisterte in Kitzbühel ideale Bedingungen. Auch in diesem Jahr startet die Bergbahn AG Kitzbühel bereits im Oktober als eines der ersten Nicht-Gletscher Skigebiete Österreichs in die neue Wintersaison. Dieses Angebot wird auch gerne vom Österreichischen Skiverband zu Trainingszwecken genützt. Spezielle Angebote zum Start in die neue Skisaison warten auf alle Skifahrer!

Der Mythos Streif

Ein Wort, eine Legende: Streif! Die anspruchsvollste Abfahrt der Welt, auf der sich im Jänner beim legänderen Hahnenkamm-Rennen die besten Skifahrer um jede hundertstel kämpfen, kann von Ihnen im Winter wie auch im Sommer bezwungen werden. Doch Vorsicht: Wer den Spuren der weltbesten Abfahrer folgen möchte, sollte ein sehr geübter Skifahrer sein. Die Schlüsselstellen der Streif, wie Mausefalle, Steilhang oder Hausbergkante sind als „Skiroute extrem“ gekennzeichnet. Allerdings können auch Genuss-Skiläufer ihre eigene Streiferfahrung machen: Auf der „Familienstreif“ lässt sich etwas gemächlicher Weltcupluft schnuppern, spart sie doch die schwierigsten Passagen aus. Anfänger können sich auf der „Mini-Streif“ versuchen, einem Geschicklichkeitsparcours am Fuße der Hahnenkammabfahrt. Ein weiteres Highlight des Kitzbüheler Skigebiets ist der legändere „Ganslernhang“. Auf einer der letzten klassischen Slalomstrecken im Weltcup wird den Technikstars nachgeeifert.

Skifahren hat in Kitzbühel Tradition

Die legendärste Sportstadt der Alpen schreibt seit über 125 Jahren Skigeschichte. Leichte Erreichbarkeit, lange Winter, hohe Schneesicherheit und zahlreiche Top-Veranstaltungen zeichnen die Gamsstadt aus.

Schneespaß für die ganze Familie

Auch für Familien und Kinder hat die Sportstadt einiges zu bieten. Jede Skischule bietet ein eigenes Kinderland, in dem die Nachwuchs-Skistars ihre ersten Bögen spielerisch erlernen. Skispaß pur bietet der Snowpark am Kitzbüheler Horn. Die Audi quattro Funslope mit Wellen, Tunnels und Brücke macht das Skifahren für die Kleinen zum Abenteuer. Perfekt, um seine Freestyle-Tricks auszuprobieren, ist die Kickerline für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder.

Ein einzigartiges Highlight sind die kostenlosen Übungslifte im Tal, die allen Anfängern in Kitzbühel und seinen Feriendörfern zur Verfügung stehen. Selbstverständlich steht ein Skiverleih in allen Ferienregionen von Kitzbühel zur Verfügung. Aber auch abseits der Piste wird für Familien eine Menge angeboten: Mit den wöchentlichen Kinder-Themenwanderungen oder einem Schwimmbadbesuch in der „Aquarena“ ist für Abwechslung gesorgt. Ob Kutschenfahren, Rodeln oder Eislaufen, ein Urlaub in Kitzbühel wird zum unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie!

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.